Frage von vannessaaaa, 52

Kann man das schaffen in der Zeit?

hallo zusammen. ich bin 15 Jahre alt ungefähr 1,70 gross und leider 119 Kilo schwer. Habe schon oft diäten angefangen aber nie durchgezogen. aber jetzt hat es Klick gemacht und diesmal will ich es wirklich komplett durchziehen. mein Wunschgewicht sind 60 Kilo müsste also 60 Kilo abnehmen und mich halbieren um das zu erreichen. jetzt meine Frage. ich werde im August nächstes Jahr 16 und würde bis dahin gerne mein Ziel erreicht haben sind 9 Monate realistisch ? oder ist das zu schnell? habe oft gehört dass durch zu schnelles abnehmen die Haut sehr hängt

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Pummelweib, 21

Wenn es im Kopf klick gemacht hat, dann kann es los gehen, denn das ist erst einmal das wichtigste.

Diäten taugen meistens nichts, außer sie sind vom Arzt, denn sie beinhalten oft viel zu wenig kcal, so das du nicht einmal deinen Grundbedarf hast, der aber sehr wichtig ist und die bewirken oft eine Mangelernährung und sie führen meist zu einem Jo Jo Effekt.

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Das beste ist eine gesunde Ernährungsumstellung. Auf Kohlenhydrate solltest du im Wachstum nicht verzichten.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. 

Außer Ausdauertraining, kann man auch eine Kombi aus Ausdauer- und Muskelaufbau machen. In deinem Alter man besten unter professioneller Leitung, damit es dir nicht schadet. Am Anfang ist walken und schwimmen sehr gut für dich, weil es die Gelenke schont. Später kannst du dann joggen, inlinern, u.s.w.

Wenn du es alleine nicht schaffst, dann kannst du auch einen Arzt, oder einen Ernährungsberater zu Rate ziehen, die dir helfen und für sich einen Sport- und Ernährungsplan ausarbeiten.

Du solltest dir selbst kein fest gesetztes Ziel setzen, sonst bist du nachher enttäuscht. Ob du es schaffst in deinem vorgegebenem Zeitraum, kann dir hier niemand sagen, denn das hängt von deiner Ernährung, deiner Bewegung, deiner Fettverbrennung., u.s.w. ab.

Du solltest aber mal grob mit 2 -3 Jahren rechnen. Wenn es schneller geht, dann freue ich einfach.

Wenn du richtig abnimmst, brauchst du auf nichts zu verzichten, dann fällt eine Abnahme auch leichter.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 24

Bis August wirst du das auf jeden Fall nicht schaffen. Zumindest nicht wenn du das Gewicht hinterher auch behalten willst. Realistisch sind 0,5-1kg pro Woche! Mehr sollte man nicht an Gewicht verlieren. Vor allem würde ich das mit einem Arzt besprechen der dich dabei unterstützt. 
Ansonsten: Ernähr dich gesund und ausgewogen und streiche erstmal Fertiggerichte, FastFood, Süßigkeiten und Softdrinks aus deiner Ernährung und iss dafür mehr Gemüse, Obst, mageres Fleisch, Fisch, Vollkorn- und Milchprodukte, trinke mind. 2L Wasser oder ungesüßten Tee und treibe Sport (bei deinem Gewicht wären Fahrradfahren und Schwimmen sehr gut oder du meldest dich in einem Fitnessstudio an)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe, Fettabbau, Haut, ..., 11

Hallo Vanessa! 

 habe oft gehört dass durch zu schnelles abnehmen die Haut sehr hängt

Da haben wir das Problem. Zu schnell ist  weder nachhaltig noch für Deine Haut erträglich. Und was Du da über die Ernährung machst führt später über Jo-Jo sogar zu mehr Gewicht. 

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 13 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.

 Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Goodguy95, 20

Ja das wäre zu schnell. Meiner Meinung nach ist das Maximum das du gesund abnehmen solltest ein Kg pro Woche. Wegen deiner Haut würde ich einen Arzt fragen. Achte auch darauf, dass du durch eine Lebensumstellung abnimmst, die du noch nachdem du abgenommen hast weiter durchhalten kannst. Sonst wirt du entweder unglücklich, oder rückfällig und der Jojo Effekt wird garantiert kommen. Sprich das am besten auch mit dem Arzt ab, wo du schonmal da bist ;)

Antwort
von Annaleiiina, 52

Es ist auf jeden Fall nicht gesund so schnell ab zu nehmen...wenn du langfristig abnehmen willst ohne den jojo Effekt, stell deine Ernährung komplett um um belasse dies dabei...mach neben her viel Sport, probier neues aus, du wirst sehen es funktioniert :)

Antwort
von cristelmettigel, 42

ich würde das für zu schnell halten. peil mal lieber so 3 kg pro monat an. dann wiegst du in 9 monaten ca 90 kg - nicht dein wunschgewicht, aber mit nem realistischen ziel kommt man nicht so schnell in frustration und selbsthass hinein, weil man seinen erwartungen nicht entspricht. sonst gibt man zu schnell auf und es geht einem nicht gut.

Antwort
von knaller99, 47

Ob du schnell oder langsam abnimmst, die haut hängt so oder so.

Kommentar von LarsWiegels ,

In dem Alter kann sich die Haut noch zurückbilden.

Antwort
von LarsWiegels, 32

Wenn du mehr als 500g (2kg pro Monat) abnimmst geht Dir dein Körper an die Muskeln welche Fett verbrennen selbst wenn du nicht in Bewegung bist, aber wenn es sie nicht mehr gibt verbrennen sie auch nichts. Außerdem stellt sich dein Körper bei so wenig Nahrung auf Sparflamme und verbrennt nur noch wenn es unbedingt sein muss. Beides führt zum bekannten Jojo-Effekt. Deshalb langsam abnehmen ist besser und dauerhafter. Viel Erfolg. 

Antwort
von Sonnenstern811, 31

Bitte nur unter ärztlicher Aufsicht. Dein Kreislauf hat da viel zu tun.

Dass die Haut dann an vielen Stellen locker runterhängt, sollte dich nicht entmutigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community