Frage von Riveyx, 70

Kann man das Lachen verlernen bzw sich abgewöhnen?

Ich lache über jeden scheiß und versaue jeden sonst gelungenen konter; gibt es einen Weg wenigstens bei Unterhaltungen sich das lachen abgewöhnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sangriaeimer, 22

Ja es geht. Ich kann sogar wechseln zwischen Lachmodus und Ernstmodus.  Denk einfach daran wie klein und unbedeutend du bist. Und irgendwann kommt dieses Gefühl bei ernsten Situationen automatisch

Kommentar von Riveyx ,

Wenn alle in einem Raum lachen, hilft diese Methode dann auch?:D

Kommentar von Sangriaeimer ,

Bei mir schon

Antwort
von Prinzessle, 21

Beim Lachen verbrennt man etliche Kalorien so gesehen ist es der heiterste Sport den man betreiben kann, ganz ohne Unfallrisiko...

Zu dem gibt es nur noch Sex der für Körper, Seele und Geist gesünder ist als viel zu lachen.

Aber in unpassenden Momenten lachen zu müssen, ist vermutlich schon manchmal unangenehm...das müsstest Du wohl mental trainieren und dazu ist es am besten wenn Du weisst, was Dich denn immer wieder zum lachen bringt, da wo Du es nicht möchtest...

Mit diesem Wissen kannst Du Dir Deine eigene Taktik zurecht basteln, wie Du Dich dann ablenken kannst...

Antwort
von unknownLG, 30

Also abgewöhnen weiß ich nicht aber du kannst in solchen Situation einfach an was ernstes denken oder was trauriges, ich kann dich in solchen Situationen echt verstehen bei mir ist es genauso aber ich möchte es mir nicht abgewöhnen, weil es mich nicht stört. :D

Antwort
von Nube4618, 21

Es wäre interessant herauszufinden WARUM du über jeden Scheiss lachst. Das wäre dann auch der Schlüssel dazu, dies zu ändern. 

Ein Grund könnte Unsicherheit sein, die man dadurch überspielen könnte. Es kann auch sein, dass du vieles einfach so witzig findest, dass du lachen musst. Es kann auch ganz was anderes sein. Überleg mal, wie du herausfinden könntest, was der Grund dafür ist.

Kommentar von Riveyx ,

Ich weiß ja woran das liegt, kann es aber iwie nicht abstellen.... danke trotzdem :D

Kommentar von Nube4618 ,

Woran liegt es, würde mich echt interessieren! Finde ich jetzt  spannend. 

Kommentar von Riveyx ,

Ich find den scheiß lustig, aber weiß nicht, wie ich das abstellen kann

Kommentar von Nube4618 ,

Macht dich irgendwie sympathisch :-). Beginne mit den Situationen,  die du zwar lustig findest, aber jetzt auch nicht gerade soooo wahnsinnig lustig, und nimm dir vor, mindestens einmal dabei nicht zu lachen. 

Wenn du das geschaft hast, kannst du den Schwierigkeitsgrad steigern. Du lachst dann nur noch gegen innen, niemand merkt es, du bist dann ein Meister der Selbstbeherrschung. 

Hoffe nur, dass dir dabei das Lachen nicht ganz abhanden kommt, wäre schade...

Antwort
von Jule59, 11

Lachen ist eine prima Multifunktionssache. Man kann damit ganz hervorragend verbergen, dass einem gerade eigentlich eher zum Heulen ist und insgesamt alle Gefühle von sich fern halten, die man gerade nicht haben will.

Indem man über Dinge lacht, die andere betroffen machen, kann man einen auf coole Sau machen.

Und wenn man lacht, anstatt zu antworten, kriegt keiner mit, dass einem im Moment mal wieder nichts Passendes einfällt.

Gleichzeitig fungiert Lachen als Stressabbau. Wenn etwas peinlich oder sonstwie unangenehm ist, platzen manchmal regelrechte Lachsalven aus einem heraus, die man kaum steuern kann. 

Mit zunehmender Selbstsicherheit verschwinden all diese Dinge nach und nach. Das ist gut so. Denn die meisten Menschen wollen keinen Kasper und keine coole Sau als Freund, sondern einen, der echt ist ;)

Antwort
von FreshDE, 12

Ich denke nicht. Das kommt mit der Zeit und der Reife/Alter wo man nicht mehr über alles lacht. 

Antwort
von AdamKosumov, 10

Lachen ist die beste Medizin, vielleicht bidt du sehr krank.

Kommentar von Riveyx ,

Inwiefern krank? Weinen hab ich mir abgwöhnt.... aber lachen.... help 

Kommentar von AdamKosumov ,

Das war Spaß xD

Kommentar von AdamKosumov ,

Ich lache auch viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten