Frage von DErTRauRigeManN, 60

Kann man das Geschlecht vor der Schwangerschaft beeinflussen?

Ich bin 16 Jahre alt, Männlich, und möchte irgendwann mal zwei Mädchen als Kinder. Kann man das Geschlecht mit irgendwelchen Tricks beeinflussen? Bzw bestimmen?

Antwort
von Dackodil, 19

Wie schon gesagt wurde, sind X-Chromosomen tragende Spermien und Y-Chromosomen tragende Spermien nicht gleich schwer.
Durch zentrifugieren könnte man sie voneinander trennen und dann nur die eine oder andere Fraktion zur Befruchtung verwenden.
Das Verfahren ist zwar nicht 100 %, aber doch ziemlich sicher.

In Indien und in vielen anderen männerfixierten Gesellschaften wird eine Geschlechtsauswahl per gezielter Abtreibung nach vorgenommen.
Natürlich werden die weiblichen Feten abgetrieben.

Antwort
von landregen, 60

Männliche Spermien sollen im Durchschnitt etwas schneller sein als weibliche. Weibliche Spermien sollen im Durchschnitt länger lebensfähig sein.

Also steigen die Chancen auf eine Tochter, wenn ihr 2 bis 3 Tage vor dem Eisprung zusammenkommt (eher 2 Tage, sonst hat vielleicht kein Spermium überlebt). Bleibt nur noch zu hoffen, dass der Eisprung regelmäßig ist und mit einiger Sicherheit vorhersagbar ist. Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.

Antwort
von MaraMiez, 43

Nicht so, dass man sagen kann "Das wird jetzt definitiv ein Mädchen."
Die genetische Information, welches Geschlecht das Kind haben wird, liegt letztlich auf dem Spermium und du kannst nicht dafür sorgen, nur "weibliche" Spermien zu produzieren.

"Männliche" Spermien sind schneller untwerwegs und kräftiger, allerdings geht denen so zu sagen auch schneller die Puste aus.

"weibliche" Spermien sind zwar langsamer, überleben aber länger.

Sex am Tag des Eisprungs oder kurz davor führt wahrscheinlicher zu einem Jungen, Sex ein paar Tage vor dem Eisprung wahrscheinlicher zu einem Mädchen.

Eine Garantie gibts nicht. Mein Junge entstand aus Sex ca 3-4 Tage vor dem Eisprung, mein Mädchen aus Sex am selben Tag, wie der Eisprung.

Antwort
von raffiaelia, 10

Hallo,

ich glaube das zählt zu den wenigen Dingen die man nicht wirklich beeinflussen kann... Allerdings gibt es Theorien die behaupten, dass man in den Tagen vor dem Eisprung eher ein Mädchen bekommt und am Eisprung selbst wird es eher ein Junge. Schau mal http://www.mamawissen.de/eisprungrechner/ Angeblich sind die männlichen Spermien schneller und die weiblichen leben länger. Man könnte es probieren ;-)  

Antwort
von Dackodil, 22

Wenn du die Stiefel anbehälst, wird´s ein Junge ;-)))

Kommentar von isebise50 ,

Nein, die Socken...

Kommentar von Dackodil ,

Nein, die Stiefel!!!

Kommentar von Ortogonn ,

Beides falsch ... Wer oben ist bestimmt das Geschlecht

Also vorsicht mit doggy !!! :D

Antwort
von Dummie42, 29

In der Tat bestimmt dein Same das Geschlecht deiner Kinder, denn die Geschlechtsmerkmale finden sich auf dem Y-Chromosom. Aber mehr Einfluss darauf hast du nicht und deine Frau schon gar nicht. Theoretisch wäre es wohl möglich, mittels der Gentechnik und künstlicher Befruchtung Einfluss zu nehmen. Da musst du aber wohl warten, bis das Designerkind offiziell und rechtlich möglich gemacht wird.

Antwort
von Budden87, 28

Wenn die Frau nach dem Akt 3 Minuten lang einen Kopfstand macht, stehen die Chancen 50:50 ob Junge oder Mädchen...

Antwort
von Geisterstunde, 21

Nein, das ist glücklicherweise nicht möglich.

Antwort
von FooBar1, 39

Künstliche Befruchtung

Kommentar von MaraMiez ,

Damit bei der Künstlichen befruchtung das Wunschgeschlecht bei rum kommt, müsste vorher ja aussortiert werden. Das ist in Deutschland nicht erlaubt.

Kommentar von FooBar1 ,

Gut gibt es ne Welt außerhalb der deutschen Grenzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten