Frage von Linkboy007, 49

Kann man das eine Depression nennen?

Hey Leute,

Mein sogenannter "Kumpel" macht mich nun schon seit 3 Wochen fertig... er ist total egoistisch und denkt nur an sich weshalb ich ihn mal die Wahrheit sagte woraufhin er dann am nächsten Tag "Depressiv" war. Er legte den Kopf auf den Tisch und hat geweint bis die Lehrerin fragte was los sei... er wollte nicht darüber reden und weinte dann weiter irgendwann kamen ganz viele Klassenkameraden und haben ihn bemitleided weshalb er wieder glücklich wurde und ich war der Dumme der ärger ohne Grund bekommen hat ich hab nur gesagt: er soll aufhören nur an sich selbst zu denken wir( unsere andere Mates ) sind auch noch da. Es kann nicht sein das du alleine arbeitest und uns ignorierst". So war das ungefähr und ja wie gesagt ich hab dann mal wieder Anschiss bekommen... das ist kosmischerweise immer so am Anfang des Tages ist er immer depri bis er Mitleid bekommt und ich Anschiss ich fragte ihn was das soll er wieso was ich mach doch gar nichts. Ich hab jetzt total lange nachgedacht und ich denke das es keine Depression ist weil wenn er nur Glücklich sein kann wenn ich am Boden zerstört bin... dann ist das keine Depression.... naja ich sollte noch erwähnen das er Sätze wie : ich bin zu dumm für diese Welt. Schreibt aber halt immer die selben und wenn ich ihn dann frag wieso machst du das? Kommt: ich bin dumm Fett faul... aber immer die selben das ich ihn bemitleide... was meint ihr ? Er verhält sich auch normal den restlichen tag aber frühs halt immer Depressiv mit dem Kopf nach unten bis ich Ärger bekomme

Antwort
von BlackDoor12, 19

er hat ein geringes Selbstvertrauen, Minderwertigkeitskomplexe du schreibst er ist nur glücklich wenn du am Boden bist.

Das hört sich für mich nach Eifersucht an, er kommt vielleicht nicht damit klar wenn du mit anderen Jungs befreundet bist da er vielleicht Gefühle für dich hat.

Er möchte die volle Aufmerksamkeit von dir, die kannst den aber auch nicht immer geben Schließlich hast du auch noch dein eigenes Leben und deine eigenen Freunde.

Dein Kumpel braucht auf jeden Fall Hilfe er leidet stark unter Minderwertigkeitskomplexen, Verlustängsten indem er Angst hat dich zu verlieren da er evtl eifersüchtig ist auf andere.

Das Alles kann aber auch Ursachen haben, vielleicht hat er Probleme Zuhause das er dort zu wenig Anerkennung und Fürsorge bekommt.

Kommentar von Linkboy007 ,

aber wieso behandelt er mich dann wie Dreck? wieso will er das ich Ärger bekomme?

Antwort
von Swagskill98, 22

Dein Kumpel hat ein zu geringes Selbstwertgefühl.
Deshalb sucht er Aufmerksamkeit und Fürsorge von seinen Mitmenschen.
Probleme, z.B. in seiner Familie, werden ihn belasten, was zu scheinbaren Depressionen kommt.
Ein Schulsozialarbeiter könnte ihn weiter helfen.

Antwort
von extrapilot350, 26

Der Junge ist pubertierend.

Antwort
von Lanemu, 20

Der hat keine depressionen, er will nur aufmerksamkeit haben wenn es diese Sätze schreibt.

Es kann sein das er ab und zu traurig ist aber sicherlich nicht depressiv...

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten