Frage von firepie4you, 106

Kann man das deutsche Schulsystem umgehen?

Folgendes: Ich bin in NRW bis einschließlich 10 Klasse auf ein Gymnasium gegangen. Nun bin ich in nach Schleswig-Holstein gezogen und zieeeeemlich unzufrieden mit den Schulen/Lehrern. Aktuell besuche ich die Q1 (11.Klasse) im G8-System. Ich habe sehr viel Unterrichtsausfall und auf Nachfrage, zum selbstständigen Lernen zu Hause, kein Material, Aufgaben etc. bekommen. Ich merke, dass viele Lehrer den Stoff nicht gründlich genug, bzw. gar nicht mit uns durcharbeiten (ich vergleiche das natürlich mit NRW und Parallelklassen meiner jetzigen Schule). Nun habe ich die Befürchtung, dass ich nicht gründlich genug auf das Zentralabitur vorbereitet werde. Gibt es eine Möglichkeit die im Unterricht zu behandelnden Themen von zu Hause aus zu bearbeiten, sodass man nur zu den Prüfungen und Gruppenarbeiten, Vorträgen etc. in die Schule gehen muss? Vielen Dank schonmal für die Antworten!

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 65

Nein, diese Möglichkeit gibt es in Deutschand leider nicht, weil wir hier die SchulPFLiCHT haben und nicht die BILDUNGSpflicht, die es in vielen anderen Ländern gibt.

Kommentar von firepie4you ,

Naja, schulpflichtig ist man mit Beenden der 10.Klasse ja nicht mehr. Aber danke, dann weiß ich jetzt, dass ich meine Hoffnung beiseite legen kann :/

Kommentar von heide2012 ,

Das stimmt nicht, in S-H gelten 9 Jahre Vollzeitschulpflicht, danach Berufsschulpflicht bis zum 18. Lebensjahr oder halt Besuch Sekundarstufe 2, aber insgesamt 12 Jahre Schulpflicht.

Kommentar von firepie4you ,

Ein Hoch auf SH! ...

Antwort
von Hessenlover, 54

Du musst dich wohl damit zurecht finden, dass man in der Oberstufe selbstständiger arbeiten muss. Auf welche Schule gehst du denn?

Kommentar von firepie4you ,

Ich arbeite seit der Grundschule selbstständig ;) Das ist ja nicht das Problem. Es fällt nur so viel Unterricht aus, dass wir nicht jedes Thema im Unterricht behandeln und auch nicht den Auftrag bekommen es zu Hause alleine zu erarbeiten. Würde das gerne alles alleine zu Hause machen, statt meine Zeit damit zu verbringen 2 kleine Aufgaben in 1 1/2 Schulstunden machen zu sollen. Das wäre für mich halt viel effektiver. 

Kommentar von Hessenlover ,

Aber das nennt sich ja selbstständig arbeiten. Das du dir das vornimmst ist schon mal der erste Schritt. Aber dann auch machen. Von nix kommt nix ;) Viel Erfolg und mache dir nicht zu viel Stress.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten