Frage von ASD99, 46

Kann man das Blutspenden auch beim Hausarzt durchführen lassen?

Hallo, ich möchte gerne Blutspenden gehen, möchte es aber am liebsten bei meinem Hausarzt machen, würde das gehen? Ich will das bei meinem Hausarzt machen lassen, da ich will nicht auf so einer Liege rumliegen und Blut abgenommen bekommen. Darf ich eigentlich Blut spenden, wenn ich die Pille und Eisentabletten nehme? Darf ich überhaupt Blutspenden, wenn ich so einen niedrigen Eisenwert habe? Ich kenne mich damit nämlich nicht aus, kann mir vielleicht jemand sagen, was ich machen kann? Vielen Dank im Voraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ASD99,

Schau mal bitte hier:
Blut Spende

Antwort
von experience56, 29

Bevor du Blut spenden darfst, werden vorher im Allgemeinen umfangreiche Tests gemacht. Und mit einem niedrigen Eisenwert (den dein Hausarzt ja sicher kennt) darfst du nicht spenden.

Aber Blut spendet man sowieso nicht beim Hausarzt, sondern beim Roten Kreuz oder privaten Blutbanken. Und eine Weile dort liegen bleiben musst du in jedem Fall auch.

Antwort
von peterobm, 29

dein Hausarzt ist nicht dazu in der Lage. Dazu must du dich schon zu einem Blutspendetermin begeben. 

Antwort
von TreudoofeTomate, 29

Nein, das geht nicht. Ihm fehlt die nötige Ausstattung. Was soll er denn mit dem Blut machen, das er dir abgezapft hat?

Antwort
von maxim65, 26

Das alles kannst du am besten bei deinem Hausarzt abklären. Der wird dir alle Fragen beantworten incl. ob er das macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten