Frage von Isabel2312, 42

Kann man das als Selbstmordgedanken bezeichnen (Details unten)?

Hallo. Ich war vor kurzem echt völlig fertig mit der Welt. Allgemein. Besonders schlimm war aber dass ich seit mehr als einem Jahr einen Jungen wirklich liebe. Ich versicherw euch es ist keine Schwärmerei. Wegen ihm habe ich daran gedacht ob es noch einen Sinn macht zu leben usw so. Ob es nicht besser wäre wenn ich...naja...Kann man das als Selbstmordgedanken bezeichnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von flyflyaway000, 42

So genau kann ich dir das nicht sagen, bin ja keine Psychologin aber sind auf jeden Fall sehr negative Gedanken ob du dich aber wirklich wegen sowas umbringen wolltest? Ich versteh dass es mehr als eine schwärmerei war aber hey das Leben ist kurz also muss man das beste draus machen und auch wenn es einem mal schlecht geht versuchen das Leben wieder positiver zu sehen💋

Antwort
von jennywonfer, 31

Naja, ich würde sagen, das ist eher übers leben nachgedacht. Wenn du allerdings an wirklichen selbstmord gedacht hast solltest du sehr schnell zum arzt gehen, denn damit ist wirklich nicht zu spaßen. Du solltest aber generell zum Psychologen gehen, damit es einfacher ist darüber hinweg zu kommen. Viel glück!

Antwort
von James120, 36

Denk Positiver das is krass das is zwar noch kein Grund sich umzubringen aber dazu wird es noch kommen weil du damit dein verstand zerstört Zur Info: Ich bin Depressiv und spreche aus eigener Erfahrung

Antwort
von Allfkdkdbyk, 23

Das würde ich nicht als Grund bezeichnen, um sich umzubringen, denk an die, die um dich trauern würden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten