Frage von rambo29, 20

Kann man damit Windsurfen?

Guten Abend allerseits,
Da jetzt ja langsam wieder die Saison beginnt wo man sich gerne aufm Wasser aufhält wollte ich mal nachfragen ob man mit dem Ding da Windsurfen kann und was man an Zubehör noch braucht.
Mfg

Antwort
von TorDerSchatten, 9

Ja. Du brauchst noch Mast, Segel und den Gabelbaum, natürlich mit dem zugehörigen Seilwerk. Das Schwert was daneben steht, wird in die Mitte des surfbretts gesteckt und dient dazu die Richtung zu halten.

Empfehlenswert ist auch ein neoprenanzug und rutschfeste Schuhe und auf manchen bayrischen Seen braucht man eine Schwimmweste und einen Surfschein

Ich hab mit 15 das Surfen angefangen und mit Ende 20 aufgehört.

Antwort
von blauaug123, 2

hallo,

es handelt sich um einen Oldtimer-Surfboard, das jedoch echt gut fährt. Leider ist es durch die geringe Breite sehr kippelig, da würde ich ein breites Leihboard für drei Tage empfehlen, bis Du das Fahren etwas beherrschst, bevor Du das abgebildete Surfbrett probierst.

Du kannst Dir einen Mastfuß für das alte Board selbst bauen, damit die modernen Mastbases passen, (Mastbase=steckt im Mast, auf Mastfuß stecken):

sofern Dein Mistral dieselbe Schiene hat. Siehe auch Foren, Mastfuß-alt-Mistral ... 

Dann viel Erfolg :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten