Frage von simon99990 24.10.2008

Kann man Beulen an einem Auto nur entfernen, wenn man danach auch neu lackiert?

  • Antwort von zureus 08.02.2011

    Das stimmt nicht die Dellen kann man rausdrücken ohne dass der Lack abplatzt. Ich weiß das deshalb weil ich selber Dellentechniker (Beulendoktor) bin. Ich repariere sowohl Hagelschäden als auch Parkdellen und ich mach das seit einigen Jahren weltweit. Klar dass die Werkstatt lackieren will weil die damit mehr Geld verdienen. Die selber können nicht auf diese Art ausbeulen, die können nur grob mit einem Spotter die Dellen rausziehen,dann spachteln und anschließend lackiern. Die mussten also selber einen Beulendoktor beauftragen, dann verdienen sie aber nichts. Durch den Neulack hast du Wertverlust da nicht mehr original. Erkundige dich ob es in deine Nähe Dellentechniker gibt und es gibt bestimmt oder wenn du in der Nähe von Stuttgart wohnst dann melde dich bei mir.

  • Antwort von autofan78 08.03.2010

    Hi,

    du kannst vielelicht hier schauen: http://www.repa-fix.de/wissenswertes/beulendoktor/

    Die Jungs haben mir sehr viel für einen geringen Preis geholfen. Mein Auto sieht wie neu aus:)

    Beste Grüße

  • Antwort von Holger370 09.02.2010

    Sogar größere Dellen können von einem Profi wieder entfernt werden. Letztes Wochenende war das leider auch bei uns der Fall. Auf einem Supermarktparkplatz ist uns eine ältere Dame leicht in den rechten Koflügel gerauscht. Die Fachwerkstatt wollte gut 700 Euro für die Instandsetzung haben. Die Jungs von http://www.beulendoktor-info.com haben 150 Euro gekostet und nach 3 Stunden hatte ich unser Auto wieder. Die haben mir mal ihre Foto-Galerie von den schwersten Fällen gezeigt. Unglaublich was da alles möglich ist. Also ruhig mal nach einem "Beulendoktor" bei Dir in der Nähe suchen.

  • Antwort von Blachlack 05.08.2009

    Hallo, die polnische Firma Blach Lak bietet seit 30 Jahren zuverlässige Reparatur, Wartung, Lackieren darunter Oldtimer. www.blach-lak.com.pl Polen, 26652 Zakrzew. Tel. deutsch +48 501570188 Gruss

  • Antwort von KFZMeister 01.05.2009

    Ja, das stimmt. Wenn der Lack noch da ist und nur das "Blech etwas aus der Form gekommen" ist: http://www.dp-ausbeultechnik.de/

  • Antwort von BonniedieZweite 24.10.2008

    Ich habe von Fachleuten gehört, die kleine Beulen ohne Problem wieder aus dem Blech rausbekommen. Ohne Neulackierung.

    schau mal hier:

    http://www.derlackdoktor.de/

  • Antwort von clausrutan 24.10.2008

    kommt auf die Beulen an. Großflächige nicht zu tiefe Beulen kann man manchmal rausziehen ohne dass man neu lackieren muss. Das kommt drauf an ob der Lack beim gerissen bzw. gesplittert ist oder nicht.

  • Antwort von jotde01 24.10.2008

    es kommt immer auf die Beule an, ob sie glatt, das heißt ohne Kante ist, oder nicht. Es gibt Spezialwerkzeuge, mit denen man glatte Beulen rausziehen kann. Frag mal in einer Karrosseriewerksattt danach. Ich habe das schon mal machen lassen und es funktionierte gut

  • Antwort von Fujikago 24.10.2008

    Es gibt Spezielbetriebe, die sowas von innen wieder ausbeulen können, ohne das nachlackiert werden muss! Geh' auf jeden Fall mal in eine andere Werkstatt!

  • Antwort von Questor 24.10.2008

    Das Leben kann so einfach sein... http://www.google.de/search?q=Beulendoktor&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

  • Antwort von Tippse 24.10.2008

    Das kann durchaus stimmen, ich würde aber zur Vorsicht noch woanders Fragen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!