Frage von xShadowhunterxx, 57

Kann man beim Umzug von einer HDD zu einer SSD einfach wieder durchstarten?

Hallo, ich möchte von meiner alten HDD Festplatte auf eine neue (Samsung) SSD upgraden. Kann ich, nachdem ich alle Daten auf die neue Festplatte durch Samsungs Tool geklont  habe, einfach die alte HDD rausnehmen und die SSD einbauen und der Computer wird einfach ganz normal starten mit allen Dateien etc? Oder muss ich davor noch dem Computer den "Befehl" dazu geben?
Danke im Vorraus

Antwort
von Sparkobbable, 7

Du musst Erstmal die 100mb Partition Klonen. Die Partition c aktiv setzten, im Boot Manager nen Eintrag für die neue ssd machen und im Bios eventuell auf die ssd umstellen

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & PC, 36

Ja, du solltest Starten können. Kontrolliere aber im BIOS, ob der SATA-Controllermodus auf AHCI gestellt ist. Ebenso schauen, daß die Bootreihenfolge noch stimmt.

In Windows musst du dann, besonders bei Win7, verschiedene Einstellungen vornehmen, die die SSD besser ansprechen. Dazu nach "Windows [XY] für SSD optimieren" oder Ähnlichem googlen.

Kommentar von xShadowhunterxx ,

Okay, werde ich drauf achten auch nochmals Danke für die schnelle Antwort schönen Sonntag wünsche ich Ihnen noch 😄

Antwort
von GenLeutnant, 20

So wie Du es beschreibst,funktioniert das.Mit dem Migrations Tool von Samsung die Festplatte auf die SSD klonen und anschließend die HDD gegen die SSD austauschen.Mehr musst Du nicht machen.Es gibt dann noch das Magician Tool von Samsung,mit dem Du dann noch Einstellungen für die SSD vornehmen kannst.Trotzdem wird aber immer wieder darauf hingewiesen,daß bei einem Einbau einer SSD immer eine Neuinstallation des Betriebssystems darauf besser wäre.

Kommentar von xShadowhunterxx ,

Okay, danke für die schnelle Antwort👍🏻

Antwort
von SecretAcounnt, 32

Also mit HDD und SDD kenn ich mich nicht aus, aber wenn auf der Festplatte ein Betriebssystem und einige Standartprogramme die der PC zum laufen braucht vorhanden sind wird er nur so eine komische Festplatten überprüfung machen und dann aber starten. 

Normalerweise musst du noch im Bootcheck oder wie das heist einstellen mit welcher Festplatte er starten soll

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 23

...Eine Sicherung schadet trotzdem nie.

Kommentar von LemyDanger57 ,

Bei einer geklonten Festplatte? Wozu, das "Original" = die alte HDD ist doch quasi die Sicherung.

Aber wo ist Deine Antwort auf die eigentliche Frage?

Facepalm.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Da gibt es schon genug.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und bitte LemyDanger57, das ist einfach nur Unnötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten