Frage von mindesten, 21

Kann man beim Schreiben mit Mädchen viel falsch machen?

Erst mal zu mir: Ich bin 19 Jahre alt und männlich.

Jedenfalls habe ich bis vor zirka einem Jahr wirklich viel und oft mit Mädchen geschrieben. Mit ziemlich hübschen Mädchen wohl gemerkt, obwohl ich selbst jetzt nicht gerade der hübscheste bin. Mit den meisten dieser Mädchen habe ich wirklich monatelang geschrieben und auch einen guten Kontakt zu denen gehabt, aber nach einer gewissen Zeit ist es dann alles irgendwie abgeflaut. Im Moment schreibe ich nur noch mit einer einzigen.

Ich frage mich bis heute, was ich falsch gemacht habe und warum die den Kontakt abgebrochen haben? (Obwohl ich die meisten von denen eigentlich nie angeschrieben habe, sondern anders herum) Kann man beim Schreiben bei Whatsapp schon so viel falsch machen? Wie sollte man sich bei Whatsapp geben?

Ich weiß, dumme Frage, aber es interessiert mich wirklich mal...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AndyM, 7

Der Fehler war einfach der, dass du nicht in die Offensive gegangen bist und dich mit ihnen getroffen hast.

Was hast du schon zu verlieren? Sie kann nur ja oder nein sagen. In ersterem Fall ist der erste Schritt schon einmal getan (Idealfall); im letzteren Fall hat sie ohnehin kein Interesse. Warum solltest du dann noch Zeit für sie investieren?

Kurz gesagt: Du hast dich zu passiv verhalten.

Kommentar von mindesten ,

Daran wird es wohl gelegen haben :/

Antwort
von Neutralis, 10

Vielleicht hatten die kein bock dich immer anschreiben zu müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten