Frage von Jochen2, 69

Kann man beim Monopoly zum Straßenkauf oder Zum Haus- oder Hotelbau keine Hypothek aufnehmen oder Schulden machen?

Kann man beim Monopoly zum Straßenkauf oder Zum Haus- oder Hotelbau keine Hypothek aufnehmen oder Schulden machen? Ich kenne es beim Monopoly eigentlich so, dass man ,wenn das Geld nicht ausreicht eine Hypothek oder Schulden bis zu einem bestimmten Betrag aufnehmen kann. Das letzte mal spielte ich mit Bekannten. Ich wollte mir ein Haus bauen hatte aber gerade nicht das notwendige Geld dafür. Ich habe gedacht ich nehme eine Hypothek auf. Meine Mitspieler haben alle gesagt das geht nicht und es wird bis auf den Cent genau bar bezahlt. Dass man nicht x beliebig hohe Schulden machen kann ist ja klar. Kann man dafür wirklich keine Hypothek aufnehmen oder Schulden machen? Das steht so nicht in den Spielregeln.

Antwort
von landregen, 52

Man ist natürlich frei, bestimmte Regeln festzulegen. Nur sollte man sich vor Beginn des Spiels darüber austauschen, welche Regeln gelten sollen, bzw. wenn zu in einer eingeschworenen Monopoly-Spiel-Gemeinde hinzukommt, sollte man sich informieren, welche Regeln gelten sollen.

Es wird schlecht gehen, die Mehrheit mitten im Spielverlauf umzustimmen.

Kommentar von Jochen2 ,

Es bringt aber auch nichts wenn man bei einem Spiel immer die Regeln ändert. Es gibt ja nicht umsonst Spielregeln.

Kommentar von landregen ,

Sie sind zumindest eine Anleitung für die, die keine Idee haben, wie sie es spielen sollen.

Ich kenne es so, dass man die Grundstückskarten, die man besitzt, umdrehen kann und somit mit einer Hypothe beleihen kann entsprechend dem Betrag, der drauf steht. Das ist die Hälfte des Grundstückspreises.

Mit diesem Geld kann man dann z. B. Häuser kaufen, für das sonst kein Geld da wäre.

Für Grundstücke, auf die man eine Hypothek hat, kann man keine Miete kassieren.

Grundstücke, die zu einer "Straße" gehören, von denen schon mindestens ein Haus gebaut worden ist (irgendwo auf einem der zwei oder drei Grundstücke) kann man auch nicht mit Hypothek beleihen. Da muss man zuerst die Häuser verkaufen.

So steht es in meiner Erinnerung in den Spielregeln.

Und für einen Hausverkauf gibt es nur die Hälfte von dem, was es beim Bauen gekostet hat.


Kommentar von landregen ,

Ohne Hypothek Schulden zu machen in dem Spiel, ist in den Spielregeln nicht vorgesehen.

Wenn du alle vier Bahnhöfe besitzt, bekommst du ja viel Miete, wenn jemand auf einen Bahnhof kommt. Wenn du allerdings einen davon unter Hypthek setzt, dann bekommst du nur noch für die anderen drei Miete, und auch nur noch so viel, als würdest du nur drei Bahnhöfe besitzen.

Das Häuserbauen geht nach den Spielregeln auch nur peu à peu nach bestimmten Regeln.

Antwort
von soissesPDF, 34

Man kann die Spielregeln ändern und Hypothken oder Kredite zulassen.
So gibt es auch die Regel eine Hypothek aufzunehmen, dann aber kann auf dem Grundstück nicht der Preis für ein Haus verlangt werden, dazu muss das Grundstück erst entschuldet werden.

Die Spielidee beruht ja genau darauf, dass einer alles gewinnt und alle anderen alles verlieren, völlig gleich mit welcher Methode man das Spiel verlängert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community