Frage von lalala321q, 32

Kann man bei Ryanair einen Trekkingrucksack als Handgepäck mit in die Kabine mitnehmen (er ist nicht größer als die maximale Handgepäckgröße)?

hat aber viele Gurte zum verstellen und so zwei Hüftgurte unten die man nach vorne zumachen kann aber insgesamt ist er somit doch bisschen sperrig und nicht so das typische Handgepäck. Geht es trotzdem?

Antwort
von candycake22, 20

Am besten schauen, dass du die Bänder so kompakt wie moeglich zusammenschnürst. In den meisten fällen geht es wahrscheinlich problemlos, aber wenn der Flug besonders voll ist oder der Flughafen besonders pingelig ist, dann kann es sein, dass du beim boarden demonstrieren musst, dass dein Rucksack in diese vorgegebenen kästen passt und somit die erlaubte Maximalgroesse nicht überschreitet. Denn sonst können heftige Extrakosten anfallen, wenn der Rucksack als Gepaeckstueck aufgegeben werden muss. 

Also lieber nochmal genau nachmessen. Und natürlich gilt das Maß im gepackten Zustand, nicht leer ;) 

Kommentar von lalala321q ,

danke für die Antwort ersteinmal. Also ja, ich habe nachgemessen und es entspricht den maximalen Maßen für Handgepäck.

Nächste Sache ist aber die, in den Bestimmungen von Ryanair steht auch dass nur maximal 90 Gepäckstücke mit in die Kabine genommen werden dürfen. Für mehr wird nicht garantiert und alles was darüber hinaus geht muss man dann extra aufgeben, in den Gepäckraum. Einzigste Möglichkeit sein Handgepäck sicher mitzunehmen ist die Möglichkeit für 2,99 Euro die Zusatzoption als Priority Einchecker dazuzubuchen so dass man zu den ersten Einsteigern gehört. 
Schon mal was davon gehört dass einem oder sogar dir das passiert ist?

Kommentar von candycake22 ,

Ich bemühe mich normalerweise Ryanair wie die Pest zu meiden, es sind mir diese ganzen extra Sachen einfach nicht wert. 

Aber sollte es so sein, dass der Flug voll ist und du dein Handgepäck stück nicht mit in die Kabine nehmen kannst, dann wird das normalerweise kostenfrei im Gepäckraum verstaut. Sofern es eben die freigegebene Menge nicht überschreitet. Klar, wenn du Priority buchst, darfst du eben früher an Board und somit steigt natürlich die Chance, dass noch Platz für dein Rucksack ist. Darüber hinaus darfst du dir glaub dann auch deinen Sitzplatz aussuchen.... Persönlich würde ich die 2.99 dann wohl ausgeben (aber eben eher um mir meinen Platz auszusuchen und eben Priority Boarding zu haben), kostet jetzt ja keine Unsummen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community