Frage von kklszjklm, 59

Kann man bei Roberts Monty eine Ausbildung machen?

Wisst ihr das? Danke im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Boxerfrau, 47

Konnte man früher... heute wohl ehr weniger, auf Grund des Alters glaube ich kaum das er i wen Ausbildet.... aber es gibt genügend Trainer die nach seiner Methode arbeiten und das ganze auch weiter geben...

Kommentar von kklszjklm ,

Okay danke für den Tipp! :D

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 14

Du kannst bei dieser Frau Kutsch eine Ausbildung machen, so weit ich weiß. Sie ist eine Monty Roberts Instruktorin, oder so. Mit Sicherheit ist das sehr teuer. Abzocke.

ich würde dich dann allerdings niemals buchen, wie alle, die mit Kutsch/Roberts,  zu tun haben/hatten.



Kommentar von kklszjklm ,

Ok danke :)

Kommentar von kklszjklm ,

Warum eigentlich nicht? :)

Kommentar von Punkgirl512 ,

Weil er nicht gerade mit den pferdefreundlichsten Methoden arbeitet... Er hatte mal so einen "Buck Stopper" erfunden. Ein Pferd buckelte so schrecklich mit Reiter drauf. Wurde ein Dummy drauf gesetzt und mit einem dünnen Seil ging es dann von der Hand des Dummys über das Genick zum Pferdemaul - aber achtung: oben am Zahnfleisch der Schneidezähne entlang. Und der Dummy ist immer ein wenig hinter der Bewegung und nicht kontrolliert - d.h. das Pferd bekam nach jedem Buckeln voll einen Ruck aufs Zahnfleisch - klar hörte es das buckeln auf, aber da war nix mit zärtlich an das Reitergewicht gewöhnen, stattdessen wurde das Pferd mit Schmerz traumatisiert. 

Dazu ist das Aushängeschild "Join Up" auch nicht gerade toll. Das Pferd wird im Kreis gescheucht vom Raubtier Mensch. Es kann nicht entkommen, hat keine Ecke zum Ausweichen. Ja, Pferde untereinander schicken sich auch weg, aber nicht minutenlang im Kreis ohne Ausweg. Das Pferd kann sich also entweder nur dem Raubtier, dass es die ganze Zeit schon scheucht und es in einen Platz ohne Ecken stellt, anschließen oder laufen, bis es umfällt und stirbt. 

Ich würde auch niemanden an mein Pferd lassen, der nach MR arbeitet. Mag sein, dass er auch ein paar gute Dinge hat - aber schon der Buck Stopper reicht als Negativ-Beispiel, wie man keine Pferde ausbilden sollte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community