Frage von micholee, 109

Kann man bei Pauschalreisen den Rückflug verweigern?

Kann man bei einer Pauschalreise (Flug, Transfer und Hotel), bsp. nach Mallorca oder Türkei den Rückflug einfach verweigern? Also den Rückflug nicht antreten und weiter im Land herumreisen und einen eigenen Rückflug organisieren?

Oder gibt es da irgendwelche Strafen oder Verwarnungen?

Antwort
von peterobm, 91

das ist dein Problem, Flug verfällt. Du brauchst einen neues Ticket für eine der nächsten Maschine. Kostet zum Teil mehr als Hin-u.Rückflug

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 53

Ja, aber das wäre doch rausgeschmissenes Geld. Da ein Einzelflug fast immer sehr viel teuerer ist, als ein sofort mitgebuchter Rückflug, ist das Geld für den Rückfluganteil weg und Du legst dann für den Rückflug noch zusätzlich viel Geld oben drauf. 

Die Logik erschließt sich mir nicht. Es gibt doch andere Möglichkeiten: 

1. Hin- und Rückflug über die längstmögliche Zeitdauer buchen. 

2. Hin- und Rückflug über einen längeren Zeitraum buchen, sich aber selbst im Zielland eine Unterkunft suchen. Dann bist Du in der Hinsicht flexibler. 

3. Hin- und Rückflug in Eigenregie (nicht über ein Reisebüro) schon hier in DE getrennt buchen, genauso wie ein Hotel. Meistens bist Du aber doch durch äußere Einflüsse (Arbeit, Schule, Geld usw.) sowieso an einen endlichen Zeitraum gebunden. 

Beachten musst Du aber, wie und mit welcher Gesellschaft Du einreist. OK, Mallorca ist kein Problem, in der Türkei war es mal vor (vielen) Jahren so, dass Flugreisende per Linie auch von der Türkei aus die griechischen Inseln besuchen und wieder in die Türkei einreisen durften; die Passagiere von Ferienfliegern aber nicht! 

Genauso ist es mit noch exotischeren Ländern. Mal darfst Du mit oder ohne Visum einreisen, abhängig vom Verkehrsmittel (Flugzeug, Schiff, Auto, Bahn), mal bekommst Du ein Visum bei der Einreise, mal musst Du es in Deutschland beantragen. Dann wieder musst Du eine Unterkunft nachweisen - oder auch nicht. Und fast immer ist ein Rückflugticket vorzuweisen und bei einem Visum bist Du auch immer an ein Ausreisedatum gebunden. 

Das alles ist eine Wissenschaft für sich. Wenn Du keinen Auslandstrip über mehrere Monate oder Jahre - und noch durch verschiedene Länder - planst, ist die Variante mit gebuchtem Hin- und Rückflug fast immer die bessere Lösung. 

Antwort
von HDXFTGHF, 63

Nein, es ist ja deine Entscheidung was du machst, du musst den Flug nicht antreten. Aber, je nach Land (Gerade außerhalb der EU) brauchst irgendwann ein Visum um Land bleiben zu dürfen. Wenn du das nicht hast bist du illegaler Einwanderer. Das sollte auf Mallorca aber kein Problem sein.

Antwort
von Akecheta, 67

Rede doch einfach mit den Veranstaltern. Niemand kann dich zwingen irgendetwas zu tun, daher stellt sich die Frage nicht.

Eher bekommst du Reise sogar noch ein wenig günstiger, denn den Rückflug können sich ja beide Seiten sparen.

Brauchst ja nur sagen, dass du nach Ablauf der Reise noch auf eigene Faust weiter reisen willst, wo soll da ein Problem mit sein? Gibt es sicher oft.

Kommentar von micholee ,

Ja, ich sehe gerade, dass es 5 Sterne Hotels in der Türkei für 190 Euro gibt, All inclusive, mit Weiterempfehlung von 90% und guter Bewertung. Da reist es der Rückflug wahrscheinlich nicht mehr raus, bzw. kann man evtl. garnicht stornieren über den Preissuchmaschinen.

Antwort
von BridgeTroll, 59

nein, du bekommst da nur nix für, er verfällt einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community