Frage von TH13M0, 42

Kann man bei Krankenkassen den Betrag abbezahlen?

Ich habe wahrscheinlich eine Wurzelbehandlung vor mir, die bezahlen ja die Krankenkassen meistens nicht. Gibt es aber dann die Möglichkeit den Betrag abbezahlen, also sie zahlen ihn erst und ich zahle ihn dann ab.

Antwort
von eulig, 15

wenn du Leistungen beim Zahnarzt in Anspruch nimmst, die von der Kasse nicht übernommen werden, dann musst du die Ratenzahlung mit dem Zahnarzt besprechen und nicht mit der Krankenkasse. die ist daran ja nicht beteiligt. der Arzt rechnet das, was er abrechnen darf, direkt über deine Versichertenkarte ab. alles was dann noch übrig bleibt geht als Rechnung an dich. also direkt den Zahnarzt ansprechen.

Antwort
von authumbla, 15

Normale Wurzelkanalbehandlungen können nach Kassenrichtlinien, also auf Kassenkosten abgerechnet werden.

Nichgt jeder Zahnarzt lässt sich darauf ein. Vielleicht musst Du einen suchen, der das macht.

Jeder Zahnarzt kann nämlich selbst interpretieren, ob diese oder jene Wurzelkanalbehandlung nach Kassenrichtlinien möglich ist oder nicht.

In meiner Praxis rechne ich kaum Wurzelkanalbehandlungen privat ab. Meine Praxis liegt aber auch in einem sozialem Brennpunkt mit sehr vielen HartzIV Empfängern.

Kommentar von TH13M0 ,

Ok vielen Dank, das klingt doch gut

Antwort
von Johannisbeergel, 22

Ich hatte mal eine ganz normale Ratenzahlung mit meinem Zahnarzt vereinbart.

Kommentar von TH13M0 ,

Ok das klingt gut.

Antwort
von Spezialwidde, 17

Nee das geht nicht, Krankenkassen sind keine Kreditinstitute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community