Frage von Kakaofleckes, 20

Kann man bei Instagram auch Bilder oder Videos von anderen Usern oder aus dem internet ins Netz stellen/bloggen?

Antwort
von GanMar, 13

Technisch ist das möglich. Aber wenn ich feststellen sollte, daß Du ein von mir gemachtes Foto dort einstellst, bekommst Du einen netten Brief inklusive Rechnung von meinem Anwalt. Also: Nicht alles, was man machen kann, darf man auch machen. Das Urheberrecht behält selbstverständlich seine Gültigkeit.

Kommentar von Kakaofleckes ,

Das habe ich auch so gelesen, aber deswegen wundere ich mich da viele offizielle Seiten auf Instagram mit vielen Abonnenten auch nichts unter ihre Bilder schreiben beziehungsweise einen Link oder so darunter setzten

Kommentar von GanMar ,

In den USA gilt es das Copyright, da gibt es ganz gewaltige Unterschiede zum deutschen Urheberrecht.

Das Copyright kennt eine "Fair-Use-Klausel", das Urheberrecht hat so etwas nicht. Nach deutschem Urheberrecht brauchst Du, wenn Du Bilder eines Anderen auf diese Weise verwenden möchtest, eine entsprechende Erlaubnis.

Wobei ich mir jetzt die Frage stelle, ob man es in den USA als fair erachtet, wenn jemand ohne ordentlichen Quellennachweis Bilder "zweitverwertet".

Ich wäre da sehr zurückhaltend mit Bildern, die ich nicht selbst gemacht habe.

Kommentar von Kakaofleckes ,

Oder was wäre nötig damit du mir keine Rechnung schickst

Kommentar von GanMar ,

In meinem Fall würde eine freundliche Anfrage zumeist genügen ;-) Und ich würde um einen Quellennachweis bitten. Dann würdest Du kostenlos für mich Reklame machen.

Viele interessiert es auch nicht, daß ihre Werke "zweitverwertet" werden. Dafür sind dann die wenigen, die es interessiert, die "Preistreiber". Mit einem guten Abmahnanwalt im Rücken kommen da schnell erkleckliche Sümmchen zustande.

Kommentar von GanMar ,

Aber beginne mit Deinen Überlegungen noch einmal ganz am Anfang:

Welchen Sinn macht ein Instagram-Account, den Du mit fremden Bildern fütterst? Diese Bilder sind doch alle schon irgendwo zu sehen und das Interesse an "wiedergekäuten Inhalten" ist nicht sehr groß. Der Account wird Dir nach kurzer Zeit keinen Spaß mehr machen.

Eigene Bilder hochzuladen und die eigenen Werke der Welt vorzustellen, daß ist doch viel spannender. Da kannst Du stolz auf eigene Leistungen sein und Ärger mit anderen Urhebern bekommst Du auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community