Frage von timbreu, 49

Kann man bei Gmail das Passwort so oft wie möglich eingeben ohne dass es nicht angenommen wird?

Problem ist, dass ich mein Google Mail PW vergaß und nun schon alle möglichen Kombis aus mir möglichen Worten eintippe. (Irgendwann wird das richtige schon dabei sein) Meine Frage nun: wenn man das Passwort so oft falsch eingibt, nimmt Google es dann überhaupt noch an?

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für Computer, 12

Wie jeder halbwegs brauchbare Dienst schützt auch Google seine Formulare vor Passwort-Spam und sperrt nach einer wiederholten Zahl an Fehlversuchen binnen einer gewissen Zeit den Zugriff. Wäre dem nicht so, könnte jedes Benutzerkonto leicht mittels einer banalen Bruteforce-Attacke geknackt und übernommen werden. Man bräuchte nur ein bisschen Zeit.

Antwort
von peace1287, 30

Hast du das Passwort gespeichert? Dann könntest du die Konsole öffnen und es sichtbar machen.

Kommentar von timbreu ,

Nein

Antwort
von sweetblueeyes84, 31

Und warum drückst du nicht einfach auf "Passwort vergessen"?

Kommentar von timbreu ,

Was glaubst du was ich schon versucht habe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten