Frage von TheBallMaster, 70

Kann man bei einer fritzbox einem W-LAN Zugang Internet Geschwindigkeit zuweisen und kann der fritzbox Besitzer sehen wo ich Surfe?

Antwort
von NanaHu, 55

So weit ich weiss, kannst du weder die für ein Gerät zur verfügung stehende DSL Geschwindigkeit über den Router festlegen, noch feststellen auf welchen Seiten gesurft wurde.

Die über W-Lan verfügbare Geschwindikeit ist abhängig von der vom Provider gelieferten DSL Geschwinigkeit und davon wie viele Geräte zur selben zeit online sind. Die verfügbare Geschwindigkeit teilt sich auf die einzelnen Geräte auf.

Kommentar von TheBallMaster ,

Hast du selbst auch eine fritzbox? Mein Vermieter meint er sieht den Traffic verbrauch. Bin hier im Proberaum und jeder Raum hat einen eigenen Zuganspunkt der mit unterschiedlichen Passwörtern gesichert ist. Jeder bezahlt 5€. Problem ist, das dass Internet hier Mega langsam ist. Facebook zbs. Brauch 20 Sekunden zum laden oder läd teilweise überhaupt nicht. Werd hier langsam paranoid xD Verstehst die frage nun besser?

Kommentar von NanaHu ,

Ich selbst nutze keine Fritzbox, komme aber beruflich aus der Telekommunikationsbranche.

Der Trafficverbauch (also den Verbrauch des Datenvolumens) kann man tatsächlich überwachen. Allerdings kann dein Vermieter darüber nicht feststellen auf welchen Internetseiten du was auch immer gemacht hast.

Auch dass für einen Router mehrere Zugänge eingerichtet werden können ist möglich (wie viele und in welchem Rahmen ist abhängig vom Router).

Wie bereits erwähnt, die Geschwindigkeit ist einmal abhängig von der Geschwidigkeit die der Provider liefert (also das was beim Router an kommt) und davon wie viele Geräte zeitgleich auf die vefügbare Geschwinidgkeit zugreifen.).

Wenn dir das DSL zu langsam ist, warum beauftragst du dir nicht einen eigenen Anschluss?..... So fällt die Mitnutzung weiterer Mietpartein weg und du hast die zur verfügung stehende Geschwindigkeit für dich alleine.

Kommentar von TheBallMaster ,

Das Haus hier ist nicht fertig gebaut worden von der Verkabelung. Daher gibt es nur 1 Leitung. Der Router liegt im 4 Stock und der Raum ist abgeschlossen. Nach einem Neustart des Routers funktioniert es einigermaßen für kurze Zeit. LAN Parteien haben doch Vorrang mit der Anbindung oder?

Kommentar von NanaHu ,

Jip.

Und auch IP Telefonie-Anbindungen falls vorhanden.

Hmm vielleicht wäre eine mobile Datenvarainte eine Alternative Lösung für dich.

Kommentar von TheBallMaster ,

Naja aktuell nutze ich mein Handy tarif. Der hat 13 GB. Aber der ist nach drei Wochen verbraucht.

Kommentar von TheBallMaster ,

Hier ist noch ein Fritz.Box repeater dran. Der verstärkt glaube ich nur die Signal Reichweite und dort kann man sich glaube ich nicht einloggen oder? Bin bei der fritzbox direkt drin.

Kommentar von NanaHu ,

Das ist korrekt, ein Repater ist lediglich ein Reichweitenverstärker (Er ändert nichts über die zur verfügung stehenden Geschwindigkeit.)

Technisch betrachtet funktioniert das so, du loggst dich über deine W-Lan Verbindung in dem Router ein. Der Router baut ein Verbindungssignal auf, welches über den Repater weiter gegebn wird. (Allerdings geht durch diesen Übertragungsweg einiges an Datengeschwindigkeit verloren.- Dafür wird der Nutzungsbereich aber erweitert.)

Haben sich die Mietpartein denn mal geschlossen an den Vermieter gewand und dort Druck für die Fertigstellung der Innentzverkabellung gemacht? ..... (Ist ja angenehmer wenn jede Mietpartei später ihren eigenen Zugang hat. Zumal die zu Verfügungstellung des Vermieters ja auch ein gewisses Risiko für ihn darstellt. Jeder Mieter der über den Router online geht, läuft theoretisch über die gleiche IP Adresse. Sucht nun ein Mieter illegale Seiten im Internet auf oder geht sonstigen im Netz möglichen illegalen Handlungen nach, beziehen sich evtl. Anzeigen immer auf den Anschlussinhaber. Entweder ist der Anschlussinhaber ein gewerbelicher Kunde oder eine Privatperson. Ergo der Anschlussinhaber  - ich gehe mal davon aus, dass es sich dabei um den vermieter handelt - könnte richtig Probleme bekommen.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community