Frage von Zeania, 27

Kann man bei einem Affenschwanzbaum zwei Seitenwurzeln kappen?

In unserem Vorgarten steht ein Affenschwanzbaum (Araukarie), der mindestens 12 Meter hoch ist. Eine armdicke Seitenwurzel läuft direkt auf das Haus zu, und zwar zu dem Kellerbereich, wo sich der Öltank befindet. Eine zweite Seitenwurzel läuft zum Bürgersteig und droht, die Platten hochzuheben. Kann man diese beiden Seitenwurzeln kappen, ohne den Baum tiefgreifend zu schädigen? Und ohne zu riskieren, dass der Baum umfällt, auch nicht bei Sturm? Im Internet habe ich gelesen, dass die Araukarie ein Pfahlwurzler ist. Dann müßte sie eigentlich stehenbleiben, wenn die beiden Seitenwurzeln entfernt werden.

Antwort
von Powerofparadise, 24

Zuerst mal eine wurzel kappen und nach 2 jahren die andere. Aber die wurzeln nicht direkt am baum kappen sondern im abstand. Dann können sie sich wieder verzweigen und so die standfestigkeit des baumes gewährleisten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten