Kann man bei der Bundesbank auch 1/ 2/ 5 Cent Münzen abgeben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin selbst Beamter der Deutschen Bundesbank. Generell nehmen unsere Filialen Münzen an. 

Wenn man total unfreundlich und beleidigend wird, werden Einzahlungen natürlich mit etwas weniger Kulanz behandelt. Eine Einzahlung ist im Übrigen nur in den Filialen möglich. In den Hauptverwaltungen und in der Zentrale sind Einzahlungen nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die in jeder Sparkasse oder Volksbank oder wo auch immer du ein Konto hast auf dein Konto einzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es viele sind bekommst du papier hülsen, die du füllen kannst und kannst dann abgeben oder du zahlst eine gebühr, dann zählen die alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall sind sie verpflichtet auch Münzen jeglicher Art anzunehmen aber du kannst es auch auf jeder X beliebigen Bank einzahlen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, zwar nicht in Hamburg aber in einer anderen großen Stadt und das dürfte kein Problem sein. Zur Not einfach mal vorbei gehen oder anrufen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das kennst Du auch in Hamburg (Willy Brand Str 73)

Das ist die einzige Bank - außer Deiner Hausbank - die dafür keine Gebühren nimmt,

Auch wenn Du noch Pfennige oder D-Mark hast, tauschen die das ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bundesbank nimmt Euro-Münzen in jeder Größenordnung und mit jedem Nennwert an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@SakrISTderBESTE,

am besten gehst Du zu dem Geldinstitut, bei dem Du ein Konto hast und holst Dir dort Rollenpapier. Du rollst die Münzen ein und bringst die Münzrollen zum Geldinstitut und zahlst das Geld an der Kasse auf Dein Konto ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung