Frage von stayalive,

kann man bei der arge einen art kredit nehemn für eine kaution ner neuen wohnung?

und für möbel da alles ihm gehört! bis aufs kinderzimmer.ich muss auxh unsere gemeinsamen wohnung ausziehn er möchte weiterhin dort wohnen! ich muss dann auch harz4 beantragen bis ich meine ausbilung nächsten sommer weitermachen kann! wegen unsere tochter geht es nicht voher! lg

Hilfreichste Antwort von helmutgerke,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vereinbare dringenst einen Termin beim Jobcenter – Kaution gehört zu den Wohnnugsbeschaffungskosten und Können als Darlehen (§ 22 DGB II) übernommen werden.

Wenn du keine Möbel hast, besteht zum weiteren u. U. die Möglichkeit einen Antrag auf Erstausstattung zu stellen.

Kommentar von helmutgerke,

Danke stayalive für den „Stern“ schiebe die Sache nicht zu lange raus und gehe möglichst nicht alleine zum Jobcenter. Ein Beistand der nur zuhört kann von Vorteil sein.

Antwort von skyfly71,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

WENN Du einen Anspruch auf Hartz IV hast, dann bekommst Du auch auf Darlehensbasis die Kaution bezahlt, ja. Und einen Anspruch auf "Erstausstattung" hast Du auch, das Geld muß nicht zurück gezahlt werden. Entscheidend ist nur, daß Du VOR Anmietung der Wohnung die Zustimmung dafür vom Jobcenter einholst.

Unterhaltsansprüche sind allerdings vorrangig geltend zu machen. Im Regelfall wird das Geld dann aber trotzdem nicht reichen, so daß ein Anspruch gegeben ist.

Kommentar von stayalive,

was für unterhaltsansprüche?

Kommentar von skyfly71,

Unterhalt für die Kinder und ggf. auch Trennungsunterhalt für Dich, wenn ihr verheiratet wart. Wenn das Kind noch nicht 3 Jahre alt ist, kommt auch Betreuungsunterhalt für Dich in Betracht,

Kommentar von stayalive,

das ist gar nicht gut ! unter welchen umständen muss er das machen ? gibt es die möglich keit voher einen betreungsplatz für die kleine zu bekommen ? um selbst arbeiten zu gehn ?

Kommentar von skyfly71,

Das spielt keine Rolle. Wenn das Kind noch nicht 3 Jahre alt ist, hast Du den Anspruch und den mußt Du auch geltend machen. Und er ist nun mal auch verpflichtet, Dir den Unterhalt auch zu gewähren. Hat schon seinen Grund, daß es solche Gesetze gibt...^^

Antwort von anitari,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn der Umzug von der ARGE genehmigt ist kann es möglich sein das für die Kaution eine Art Kredit gewährt wird.

Wenn Du, bis auf die Kinderzimmermöbel, keine eigenen Möbel hast ist auch ein Antrag auf Erstausstattung möglich.

ich muss auxh unsere gemeinsamen wohnung ausziehn

Was genau heißt gemeinsame Wohnung?

Stehst Du als Mieter im Vertrag und hast auch unterschrieben?

Wenn ja mußt Du nicht ausziehen bzw. endet Dein Vertrag nicht mit Deinem Auszug.

Das könnte noch Probleme geben!

Kommentar von stayalive,

ja ich habe auch unterschrieben! muss ich mich voher rausnehmen lassen wenn möglich oder wie könnte man das machen ?

Kommentar von anitari,

ja ich habe auch unterschrieben! muss ich mich voher rausnehmen lassen wenn möglich oder wie könnte man das machen ?

Dann mußt Du nicht eigentlich aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen, da Du die gleichen Rechte, aber auch Pflichten wie Dein Partner hast.

Heißt im Klartext so lange Du im Vertrag stehst bist Du auch dem Vermieter gegenüber in der Pflicht. Wenn Dein Partner die Miete nicht zahlt kann sich der Vermieter auch zu 100 % mit seiner Forderung an Dich wenden.

Aus dem Vertrag nehmen lassen ist nicht so einfach. Dazu muß Dein Partner und der Vermieter zustimmen.

Andere Möglichkeit wäre den Vertrag gemeinsam zu kündigen und Dein Partner schließt dann einen neuen Vertrag mit dem Vermieter ab.

Notfalls kannst/mußt Du Deinen Partner auf Zustimmung zur Kündigung verklagen.

Aber das könnte es wert sein in Anbetracht dessen was möglicherweise auf Dich zu kommen könnte wenn er nicht seinen Verpflichtungen nachkommt.

Antwort von Claud18,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn du erstmalig eine eigene Wohnung beziehst, kannst du einen Antrag auf Erstausstattung stellen.

Und einen Kautionskredit kannst du auch beantragen.

Kommentar von stayalive,

nein nicht erstmalig ! ein paar sachen hab ich natürlich aber nicht viel da das meiste ihm gehört ! ich habe eine couch und einen schrank für mich an möbeln und unserer tochter ihre möbel! aber keine waschmaschine und küche

Kommentar von Claud18,

Wenn ihr zuvor zusammen gelebt habt und der Antrag von ihm kam, würde ich es als erstmalige Ausstattung (für dich dann) interpretieren.

Antwort von DerHans,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die ARGE kann dem Vermieter eine Kostenübernahmeerklärung erteilen. Diese ist für den Vermieter sogar noch besser als eine Kaution.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community