Frage von Unbekannt226, 48

kann man bei den Eltern weiterversichert sein?

Hallo ich beginne meine Ausbildung im September und meine frage muss ich mich allein versichern? bin 16

Antwort
von LordofDark, 16

Hi,

das kommt auf die Art der Ausbildung an. Sobald du eine Ausbildungsvergütung bekommst musst du dich auch selbst in den Sozialversicherungen versichern bzw. Beiträge abführen.

Anders ist das bei rein schulischen Ausbildungen. Da bekommst ja kein Geld und bist darum auch weiter in der Familienversicherung deiner Eltern versichert.

Liebe Grüße,

Matze

Kommentar von Unbekannt226 ,

wird man automatisch vom betrieb versichert

Kommentar von LordofDark ,

Der Betrieb wird dich fragen, bei welcher Krankenkasse du versichert bist bzw. versichert werden willst. In aller Regel wird das die bisherige Kasse (die deiner Eltern) sein, wenn du nicht ausdrücklich eine andere wählst. 

Grundsätzlich muss der Betrieb dich dann entsprechend anmelden, richtig. 

Antwort
von eulig, 7

eine Ausbildung gegen Entgelt (Lohn/Gehalt) löst Versicherungspflicht aus. d.h. du wirst von deinem Arbeitgeber bei der Krankenkasse angemeldet, bei der du ab Ausbildungsbeginn versichert sein willst. eine Familienversicherung ist nicht mehr möglich.

Antwort
von Wonnepoppen, 24

Wenn du eine Ausbildung beginnst, bist du selber versichert!

etwas anderes ist mir jedenfalls nicht bekannt?

Antwort
von HerrDegen, 24

In den meisten Fällen nicht, lies mal hier:

http://www.finanztip.de/familienversicherung/

Antwort
von Gnubbl, 21

Wenn du die Krankenversicherung meinst, dann musst du dich selbst versichern.

Haftplichtversichert bist noch noch bei deinen Eltern.

Antwort
von glaubeesnicht, 26

Du mußt dich dann selbst krankenversichern.

Kommentar von Unbekannt226 ,

ja jeder sagt was anderes

Kommentar von glaubeesnicht ,

Von der Ausbildungsvergütung werdenSozialversicherungsbeiträge
abgezogen, u. a. zur Krankenversicherung. Man ist dann selbst
versichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community