Frage von Tabita79, 55

Kann man bedenklose dunkelbraune Brötchen essen?

Ich esse sehr gerne diese ganz dunklen Brötchen, in unserer Gegend werden sie auch Wasserweck genannt. Ich esse sie so etwa 1x die Woche
Mein Mann hat seine Bedenken geäußert wegen dem Dunkeln der Brötchen dass könnte doch auch krebserregend sein. Ich habe nichts dazu im Internet gefunden kennt ihr euch da aus ?
Danke

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tabita79,

Schau mal bitte hier:
Krebs Nahrungsmittel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zeitmeister57, 33

Da wird wieder einiges durcheinander geworfen. Natürlich kannst du die Brötchen völlig gefahrlos essen.

Bedenklich ist es nur, wenn man Gepökeltes zu scharf brät, hier können Nitrosamine entstehen. Vermutlich sind diese krebserregend.

Ein gut braunes Brötchen ist völlig in Ordnung.

Gute Infos stehen bei Tante Wiki unter "Maillard-Reaktion". Lies dazu den Unterpunkt "medizinische Aspekte"

Antwort
von ilknau, 24

Hallo, Tabita79.

Hast du Roggen-, Teff- oder Dinkelbrötchen/ Weckla dann ist dessen dunkle Bräune außen und innen ganz normal, denn die 3 Mehle sind dunkel und sehr gesund, mit vielen Ballaststoffen (frag doch einfach deinen Bäcker).

Sind die Wecken allerdings aus Weizenmehl, würde ich sie doch meiden, lG.

Kommentar von Tabita79 ,

Ich meinte keine Vollkornbrötchen, sondern normale Brötchen die kross gebacken sind.

Kommentar von ilknau ,

Its alright, :- )

Antwort
von Jewi14, 31

Dieses ganz dunkel ist gefärbt, aber keine Sorgen, es handelt sich um Sirup vom Zuckerrüben oder Malz. Malz war ein zufällig auch im Bier deines Mannes drin ist ;-) Also ein guter Grund, ihm da Bier vorzuenthalten.

Kommentar von Zeitmeister57 ,

völliger Unsinn....

Kommentar von Jewi14 ,

Du kannst mich auf gerne haben!!! Natürlich enthalten diverse Backwaren Sirup aus Zuckerrüben und Malz.

Aber du meinst wohl auch, dass Schwarzbrot schwarz aussehen muss um echt zu sein du da nicht nachgeholfen wurde. 

Kommentar von Gebrauchthirn ,

Für die Bräunung ist ausschließlich der Backvorgang ausschlaggebend. Das war aus der Frage ganz korrekt ersichtlich.

Der Fragesteller sprach von sog. Wasserwecken. Diese sind aus Weizenmehl, folglich also innen "hell".

Also deshalb: Erst richtig lesen, dann denken und dann schreiben.

Ein gepflegter Umgangston wäre natürlich auch angebracht....

Kommentar von Tabita79 ,

Ja, ich meinte diese kross gebackenen Weizenbrötchen. Aber bitte liebevoll bleiben. Danke für die Antworten.

Antwort
von Kuestenflieger, 20

voller unsinn ! deutsche rundstücke / wecken / semmeln / brötchen werden aus allen getreiden gebacken und sehen von hellblond bis fast schokobraun aus.  krebszellen  hat jeder im körper ,nur bei einigen werden diese aggressiv. vorallem leiden die die sich das einbilden .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten