Frage von Beninna, 96

Kann man Bafög beantragen ohne das man dass Gehalt der Eltern mit rechnet?

Bafög beantragen ohne Gehalt der Eltern. Kriege kein Unterhalt von den Eltern und bin in einer schulischen Ausbildung.

Antwort
von Arcizzle, 47

Wenn du zu Elternunabhängigem Bafög nicht berechtigt bist kannst du auch einen sog. Antrag auf Vorauszahlung stellen. In diesem musst du die Gehälter der Eltern nicht eintragen, wenn du sie nicht kennst. Dir wird dann Bafög gezahlt. Diese Vorgehensweise hat allerdings Konsequenzen!!! Das jeweilige Bundesland holt sich das Geld teilweise bei deinen Eltern wieder!! Und auch die Beziehung zu deinen Eltern wird darunter leiden,...

Hier ein Link zum Thema: http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/vorausleistung.php

Informiere dich hier nochmal beim Bafögamt genau.

Du kannst da anrufen, die beraten dich normalerweise geduldig und bei jeder Frage. Hab ich als ich früher studiert habe auch so gemacht und bin gut gefahren damit.

Antwort
von UweKeim, 41

Nein, der Gehalt deiner Eltern muss mit angegeben werden. Daraus wird u.a. am Schluss dann dein Betrag ausgerechnet.

Antwort
von azmd108, 33

Es gibt auch Elternunabhängiges Bafög, belies dich dazu mal und prüfe, ob du berechtigt bist.


Antwort
von dandy100, 47

Die Höhe des Bafög ist abhängig vom Gehalt der Eltern, denn diese sind unterhaltspflichtig solange Du in der Ausbildung bist; dabei spielt es keine Rolle, ob Du tatsächlich Geld von Ihnen bekommst oder nicht, entscheidend ist, dass es Dir zusteht.

Es ist nicht möglich, Bafög zu beantragen ohne das Elterngehalt anzugeben, denn davon hängt die Bewilligung ja ab.

http://www.studentenwerke.de/de/content/baf%C3%B6g-berechnen

Antwort
von atzef, 35

Ja.

Grundsätzlich geht das und nennt sich elternunabhängiges BaföG. Vermutlich verfügst du aber nicht über die Voraussetzungen, es beantragen zu können...

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/elternunabhaengig.php

Deine Eltern sind dir zu Unterhalt verpflichtet und diese Unterhaltspflicht geht auch anderen Verbindlichkeiten vor. Zahlen sie nicht, musst du sie auf Unterhalt verklagen.


Antwort
von nixeingefallt, 33

Leider nein, denn deine Eltern sind leider verpflichtet sich-auch finanziell- um dich zu kümmern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community