Kann man aus Silizium eine Leuchtdiode herstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zitat aus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtdiode#Materialwahl_.E2.80.93_indirekte_und_direkte_Halbleiter

Bei indirekten Halbleitern wie Silizium erfordert der Wechsel der
Elektronen vom Leitungsbandminimum in das Valenzbandmaximum einen
zusätzlichen Impulsübertrag , um die Impulserhaltung zu gewährleisten. Der Impulsübertrag erfolgt z. B. durch die Emission oder Absorption eines Phonons (Gitterschwingung).
Die Bedingung, dass ein zusätzliches Quasiteilchen an dem Übergang
beteiligt sein muss, reduziert seine Wahrscheinlichkeit. Indirekte
Halbleiter sind daher als Leuchtdiode nicht geeignet. Es dominieren
nicht-strahlende Übergänge wie die Rekombination über Störstellen (Shockley-Read-Hall-Rekombination). Entsprechend leuchtet zum Beispiel eine normale Gleichrichterdiode nicht.



Wenn Du so schwach bist, dass Du nicht einmal die entsprechende Stelle aus Wikipedia herausfinden kannst, wirst Du Dein Studium mit ziemlicher Sicherheit nicht schaffen :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
27.12.2015, 18:50

Studium

Äh ... sicher? "Leutdiode" klingt nach 5. oder 6. Klasse.

Und zu dem Zitat: ich hab schon mal eine Gleichrichterdiode dazu gebracht, kurz aufzuleuchten. ;-)))))

4

Hab zwar noch nie eine Diode gesehen die läutet, aber ich denke wenn Du das Silizium in Glockenform gießt und kräftigt draufhaust, fängt die auch das Läuten an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
27.12.2015, 20:39

;-))))))))))))))))

2

Nö, du brauchst auch Metall. Begründung. Weil es nicht geht ohne Metall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
27.12.2015, 18:21

Hab Dir versehentlich ein "Danke" gegeben für Deinen "wissenschaftlichen Aufsatz". No na benötigt man für die Anschlüsse Metall, aber nicht für das Leuchten. Und die hochwissenschaftliche Begründung "weil es nicht geht ohne Metall" ist ja sowieso das Schärfste! ROFL

0

Was möchtest Du wissen?