Kann man aus Kartoffeln und Zwiebeln ein akzeptables Essen machen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Bratkartoffeln. Wenn du noch Maggi oder eine Streuwürze hast, dann kanns genießbar werden. Ein Tipp: Vorher die Zwiebeln in der Pfanne goldbraun anrösten, dann schmecken sie intensiver und ersetzen besser den fehlenden Speck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst Du Dir lecker Röstkartoffeln mit Zwiebeln braten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich mit einem Nachbar gut verstehst, kannste ja mal fragen ob er sich mit dir zusammen tut um gemeinsam was zu kochen. Das hab ich auch schon paar mal gemacht mit meinem Nachbarn, weil ich kein Bock hatte alleine zu essen^^. Der eine spendet die Kartoffeln, der andere spendet was anderes dazu. Schon habt ihr ein gute Menü.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Langerlulatsch
08.02.2016, 16:55

Tja, solche Nachbarn gibt's hier im Hochhaus leider nicht ...

0

klar, Bratkartoffeln mit zwiebeln und wenn du noch nen Ei hast, rein damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir würden jetzt auch nur Bratkartoffeln oder ofenkartoffeln mit Zwiebelringen oder Stampfkartoffeln einfallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bratkartoffeln mit gerösteten Zwiebeln. Wenn du kein Salz auftreiben kannst, rate ich dir etwas Wurst oder Speck mitzubraten, damit wenigstens etwas Geschmack die Kartoffeln haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danitom
08.02.2016, 16:52

Er/sie hat doch nichts anderes wie Kartoffeln und Zwiebeln, wo soll jetzt die Wurst oder der Speck herkommen ???

2
Kommentar von webflexer
08.02.2016, 16:56

Ja genau und dazu 1 Flasche Champagner und zum Nachtisch Honig überzogener Trüffel.

1

Bratkartoffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar! Bratkartoffeln!
Kartoffeln 15 bis 20 min kochen, dass sie noch etwas fest sind.
Dann die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und alles zusammen in Öl anbraten. Fertig!
Wenn Du noch Eier organisieren kannst, dann diese ebenfalls hinzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Langerlulatsch
08.02.2016, 16:51

"Organisieren" hört sich gut an ...

1

Bratkartoffeln und Röstzwiebeln. Sojasosse direkt in die Zwiebeln einrösten, das ersetzt das Salz.

Alternativ Thymian beim Braten an die Kartoffeln und die Zwiebeln ohne Sojasosse rösten. Sojasosse in diesem Fall als Dip nebendran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fallen da ganz spontan Bratkartoffeln ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kartoffelpüree mit Röstzwiebeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

450,00€ - Job, Konto bis zur Kante überzogen, Wohnung für 180.000,00 € kaufen, aber nicht mal mehr ein paar Cent für Salz ??????

Das soll einer verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von webflexer
08.02.2016, 16:55

Erstaunlich was man so alles herausbekommen kann wenn man sich seine Frage durchliest. Dem scheint es echt nicht gut zu gehen.... schade das es sowas in Deutschland (Europa) gibt. 

0
Kommentar von Langerlulatsch
08.02.2016, 16:56

Ich hab kein Salz mehr im Haus. Dafür kann ich jetzt nicht zum Supermarkt gehen. Der Wohnungskauf war perspektivisch gedacht, für die Zeit nach dem Lottogewinn. Man muss immer frühzeitig anfangen zu planen!

0