Frage von HamiltonJR, 43

Kann man aus einer tiefen Stimme ohne musikalische Begabung was rausholen?

Ich musste mal vor meinem Musiklehrer das musikalisch höchst anspruchvolle (Achtung Ironie ;) ) Lied "Danke für diesen guten Morgen" singen... er sagte, ich hätte keinen einzigen Ton getroffen, aber es würde sich trotzdem gut anhören, weil ich eine extreme Bassstimme hätte.. danach hatte er noch gemeint, dass im Radio Stimmen wie meine gesucht werden... könnte man das musikalische auch noch trainieren?

Antwort
von jpPopgesang, 6

Was willst du denn musikalisch herausholen? Welche Ziele würdest du mit dem Singen Lernen erreichen wollen? Das sollte dein Antrieb sein, sonst bleibst du nicht lang dabei.

Prinzipiell kann jeder Mensch singen, bei dem anatomisch-physiologisch alles in Ordnung ist. Talent hat absolut gar nichts damit zu tun. Man muss es wollen, und wenn man es will, klappt das auch. Natürlich nicht über Nacht, aber das ist auch bei Menschen mit sehr gutem Ohr und hoher Motivation nicht so. Auch die müssen lange üben und viele Jahre Unterricht nehmen, bis sie ein Profi-Niveau erreichen.

Ich habe hier ausführlicher darüber geschrieben: http://www.jp-popgesang.de/gesangsunterricht/singen-lernen-kann-jeder.html

Wenn du den Willen und den Wunsch, dich musikalisch auszudrücken, hast, spricht nichts dagegen.

Antwort
von sr710815, 4

Gehe in den Bereich Metal - das ist jetzt kein Witz. Frau Gussow (ex Arch Enemy) hat eine Lehrerin in New York. Guckst Du bei YT nach Growl Work Shop mit Angela Gussow

Sonst Death Metal wie Cannibal Corpse mit gutturalem "Gesang"

Antwort
von MauriceFragt, 24

Ich habe mal gelesen, dass jeder singen kann. Man muss nur üben bzw es ausprobieren. 

Antwort
von Xgnkk, 19

natürlich kann man. die stimme ist ein organ, welches den ganzen körpee beansprucht. nimm dir gesangsstunden:)

Antwort
von gadus, 18

Das mit dem Singen wuerde ich vergessen.Wenn du aber eine gute Aussprache hast,waere ein Job als Radio- oder Sinchronsprecher evtl. moeglich.   LG  gadus

Antwort
von Posaunist, 20

könnte man das musikalische auch noch trainieren?

Du kannst es tainieren z. B. durch singen langer Töne und Tonkontrolle mit einem Stimmgerät oder einer entsprechenden App.

Antwort
von sr710815, 4

oh nee, das war der falsche Link aus meinem vorigen Post

Aber Du könntest auch in den Bereich Synchronsprecher gehen. Beispiel hier der Sprecher aus der Schweiz, der Bud Spencer gesprochen hat.

Tiefe Stimmen ebenfalls wie damals Arnold Marquis, Friedrich Schütter (Lorne Greene als Kommander Adama bzw. bei Cartright bei Bonanza)

Synchron ist lukrativ

Antwort
von sr710815, 3

hier nochmal Wolfgang Hesse oder Wolfgang Heß aus der Schweiz, der vor kurzem verstorben ist als Stimme von Bud Spencer

Antwort
von NurZurSache, 17

Das erweckt Erinnerungen!

Ich musste in der Grundschule wie  jeder vorsingen! Ich weiß  nicht, für wen der Horror größer war,für mich,oder meine Zuhörer. Doch weigerte ich mich zu singen! Wer blamiert sich schon gerne!? Ich bestand darauf,daß ich nicht singen kann und das nie lernen werde. Doch das half nichts ich musste singen. Wir sagen in der Gruppe. Die Lehrerin meinte, da brummt wer. Ja, ich bin das! Die Lehrerin, nein du nicht, du willst nur nicht singen! Das gleiche ging dann noch mehere male so ab. Bis ich schließlich alleine vorsingen musste und sie zugeben musste,daß ich nicht singen kann. Von da an musste ich mich nur noch bei Benotungen zum Deppen machen.

Mir würden die Zuhörer vielleicht soviel wie einem Profil zahlen, jedoch bei mir nur, wenn ich nicht singen würde! 😉😂😂😂

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten