Kann man aus einer 400V Leitung 230V machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast 3 Phasen und nicht Massen und 1 Neutral

Und wenn du die normalen ~400V (nicht kV) pro Phase auf Phase eine davon nimmst, und haben diese Gegenüber Neutral ~230V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bartman76
04.12.2015, 14:34

Das mit den 400 V pro Phase habe ich nicht verstanden.

0
Kommentar von SKenb
04.12.2015, 14:37

Du hast grundsätzlich 3Phasen im Netz die gegenüber Neutral mit 230V periodisch "Schwingen". Gegenüber 2 Phasen welche in ihrer Phase um 60 Grad verschoben sind misst du 400V

Auf Wikipedia bzw. Google findest du sicher gute Bilder/erklärungen

0
Kommentar von SKenb
04.12.2015, 15:17

Stimmt - nicht 60 Grad sondern 120 !

- Danke :)

1

Hallo,

ein sehr guter Rat: Vieles von dem, was hier gesagt wurde, mag richtig sein, aber bei der Hausinstallation würde ich Dir dringend raten, einen Elektriker zu beauftragen. Ich habe speziell in Altbauten schon die abenteuerlichsten Dinge gesehen, vertauschte Kabelfarben waren da noch vergleichsweise harmlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
04.12.2015, 15:16

Ich bin selber Fachrichtung Heizung, und habe schon mit den buntesten Kabeln zu tun gehabt und hallte es für sinnvoll, ich anderes Kabel zu verlegen. Nur mein Kollege will das nicht wahrhaben. Nach dem was ich hier nun gelesen habe, bin Ich überzeugt, das dass so Pfusch währe. Ich kann doch nicht ernsthaft die Erdung als 0 nehmen.,...auch wenn die 230V dann gegeben sind.

0

Bei einer 400 V Leitung hast du 3 Außenleiter, 1 Neutralleiter und 1 Schutzleiter.

Du kannst dir jeweils 1 Außenleiter nehmen und diesen an eine Steckdosen anschließen, aber du musst natürlich den Neutralleiter und den Schutzleiter mitnehmen und an die Steckdose anschließen.

Wenn du keinen Schutzleiter hast, sprich keine Grün-Gelbe Ader, dann darfst du keine Steckdose setzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
04.12.2015, 17:39

Mann hat definitiv keinen 0 Leiter bei Drehstrom. Wie oft denn doch. Wir reden hier immer noch von 4 und nicht 5 Adern. Ich hatte das auch nach bestem Wissen in der Frage geklärt. Es ist auch kein Backofenanschluss aus 1960 sondern BJ 2008.

0

Du hast nicht drei mal Masse, sondern drei mal Phase (L1, L2, L3 meist braun), einmal Masse (N, meist blau) und einmal Schutzleiter (PE, meist grün-gelb). Eine Phase ergibt mit einer Masse einen Stromkreis für eine normale Steckdose. Ich würde aber trotzdem einen Elektriker dranlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
04.12.2015, 16:23

Nein. Habe ich nicht. Das Kabel ist 4 und nicht 5 Aderig. Ein Starkstromanschluss 400V  für einen Durchlauferhitzer. (WWB) Das 5 Ader System ist etwas anderes. Das 4 Ader ist heute noch Standard und nicht veraltet. 

0

Also bei einer 400 kV-Leitung möchte ich das ernsthaft bezweifeln. Wenn du von einem 400 V Anschluss sprichst, nimmst du EINE der drei Phasen und hast gegen NULL 230 V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei einer 400 kV Leitung bist du wenn du dich dieser unter einem halben Meter näherst, sofort Tot! Falls du aber eine 400 V Drehstrom Leitung meinst, ist es so, das jede Phase gegen Null 230V hat. Aber 2 Phasen gegeneinander gibt 400 V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
04.12.2015, 14:36

Aber ich habe ja keinen 0. Daher meine Ich, das ich nicht einfach eine Steckdose mit 230V anschließen kann, oder geht das doch?

0

dein Bekannter sprach garantiert nicht von Kilovolt.Und er wird dir das vielleicht richtig erklärt haben, nur du hast es nicht richtig verstanden.

Also das K muss raus zwischen 400 und V.

Dann ist die Spannung von jeder Phase -also Stromführender Leitung- zu anderen Phase -.....- 400 Volt, und nur dort zwischen!

Zwischen einer beliebigen Phase und dem Neutralleiter bzw Erde -falls kein Neutralleiter vorhanden- ist die Spannung 230 Volt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
04.12.2015, 14:40

Ja, aber ich kann doch nicht einfach die Erdung als 0 Verwenden? Oder darf man das?

0