Frage von Mim123, 71

Kann man aus diesen zutaten Waffeln herstellen?

Hi, ich möchte Waffeln machen aber dieses Mal sollen die etwas gesünder sein. Ich hab für mich kein passendes Rezept gefunden also hab ich mir selbst was überlegt, bin mir nur nicht sicher Indias überhaupt klappt (die Mengen würde ich nach Gefühl dann machen): 1 Ei, Sojajoghurt oder Magerquark, 1 Banane, etwas Backpulver, 1 EL Honig und ein paar EL gemahlene Nüsse. Könnte das klappen? Lg Mim123

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 7

300g vollkornmehl
500ml kaltes wasser
3 EL zucker
1 pck Backpulver
1 pck vanillezucker (kannst auch weglassen, aroma nehmen) lg

Antwort
von 234er, 28

Sieht schon mal nicht schlecht aus, aber Mehl fehlt, ansonsten ist es zu flüssig.

1 Ei wird wahrscheinlich nicht reichen (kommt auf deine Menge drauf an)

 

@Laserfab: Milch dient nur dazu, um den Teig flüssiger zu machen.

Kommentar von Mim123 ,

Okay danke! Naja ich dachte das Vllt die Nüsse das Mehl ersetzten könnten. Und das ganze soll so für 1-2 Waffeln reichen also denke ich das 1 Ei schon reichen wird oder?

Kommentar von 234er ,

also für 1-2 Waffeln reicht ein Ei aufjedenfall

Nüsse haben nicht die selben Eigenschaften wie Mehl, aber kannst es ja mal probieren.

Alles mal ohne Mehl und dann siehst du ja wie dein Teig aussieht.

Antwort
von Chiariiiii, 51

Ich denke das könnte klappen. Schau mal, hier ist ein Rezept für Muffins, das deinem sehr ähnlich ist.

Allerdings haben die mehr Bananen benutzt. Ich denke mit einer Banane wird es nicht so richtig süß. Aber vielleicht hilft dir das weiter: 

https://www.buzzfeed.com/hannahwilliams/grab-your-little-one-and-make-these-cute...

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 20

Ich glaube das wird Lappen geben, die weder fluffig werden noch knusprig. Aber ggf. anbrennen... Also sowas wie Pfannkuchen. :D

Antwort
von oki11, 20

1 Ei, Sojajoghurt oder Magerquark, 1 Banane, etwas Backpulver, 1 EL Honig und ein paar EL gemahlene Nüsse

Nein das wird nicht gehen, die Konsistenz wird zu flüssig und es wird auch keine vernünftige Bindung geben.

Mir würden noch weitere Eier und Mehl fehlen

Antwort
von adianthum, 20

Das wird nicht funktionieren weil keine Bindung vorhanden ist.

Da kein Fett drin ist, dafür aber Honig, wird dir die Masse schön im Waffeleisen festkleben.

Antwort
von Laserfab, 27

Ne du brauchst auf jedenfall noch Milch und Mehl und Eier sonst klappt gar nix

Antwort
von maggylein, 35

Huhu... könnte klappen aber schau mal hier... die sind echt lecker

http://www.chefkoch.de/rezepte/2531661396718677/Low-Carb-Waffeln.html

Antwort
von Prante, 69

Hi Mim123,

probieren geht über studieren...Aber ich würde vielleicht noch etwas Mehlartiges hinzufügen...Kann ja auch Buchweizenmehl oder Dinkelvollkornmehl sein...

Antwort
von anaandmia, 37

Könnte gut klappen aber du brauchst evtl. noch was zu binden, dafür kannst du entweder Mehl oder Eisweißpulver nehmen:)

Antwort
von DarkSoul13, 65

Könnte klappen. Kannst auch Dinkelmehl noch nehmen, zum Binden. Guck einfach wie der Teig aussieht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community