Frage von CurryKilian, 25

Kann man augenschäden bekommen, wenn man am Schreibtisch ha macht und die Sonne von vorne scheint?

Bitte nur ernste Antworten und wenn ihr das wirklich wisst.

Antwort
von sinnsah, 2

In erster Linie kämpfen deine Augen mit dem irren Kontrast zu hell und dunkel, was auf Dauer an die Konzentration geht und dann auch für Kopfschmerzen sorgen kann. Dreh den Tisch also seitlich zum Fenster - dann kannst du sogar konzentrierter arbeiten.

Augenschäden bekommst du nur, wenn du direkt in die Sonne reinschaust - und das für einen längeren Zeitraum. Das mit Abstand schlimmste, was dabei passieren kann, ist dass du dir die Netzhaut zerstörst - insbesondere die Makula - den Punkt des schärfsten Sehens. Solange dir das Sonnenlicht passiv irgendwie in die Augen "knallt", sollte da nix passieren.

Ach und damit die Sonne "von vorne scheint", müsste diese schon ziemlich weit unten am Horizont stehen - oder dein Haus ist sehr sehr schief gebaut :)

Antwort
von DeRindspeckTor, 11

Solange du nicht in die Sonne schaust oder auf deinem Schreibtisch keine reflektierende Fläche ist sollte nichts passieren. Wenn du dir sorgen machst kannst du ja ne Sonnenbrille tragen ;)

Antwort
von xSimonx3, 11

Ja kann man! Wenn das oft so ist, kannst du ungeile Augenkrankheiten bekommen (grauer Star und so) 

Antwort
von Tobias4040, 13

Nur wenn du direkt in die Sonne schaust.

Kommentar von xSimonx3 ,

Nein. 

Kommentar von Tobias4040 ,

Du kannst also in die Sonne gucken ohne zu blinzeln und hinterher hast du keine farbigen flecken wenn du irgendwo hin schaust? Krass du musst blind sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community