Frage von DJMaYeSTiC, 38

Kann man auf McBook Pro Jahrgang 2012 auch normale PC Spiele spielen?

Hallo liebes Community,

Kann ich auf meinem McBook Pro Jahrgang 2012 auch normale PC Games zocken? Also beispielsweise Minecraft, Black Ops World Of Warcraft und solche Sachen? Oder geht es garnicht?

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, MacBook Pro, 9

Grundsätzlich gar kein Problem!

Über Minecraft brauchen wir gar nicht erst viele Worte verlieren, selbstredend geht das...

Ansonsten kommt es eben auf die Systemanforderungen des jeweiligen Spiels an. Ein 13" MacBook Pro von 2012 verfügt lediglich über die prozessorintegrierte Intel HD 4000 Grafik, damit lässt sich zwar vieles spielen, aber erwarte gamingtechnisch keine Wunder, auf anspruchsvolle Titel wirst du verzichten müssen. Ist es die 15" Variante, sieht es schon sehr viel besser aus, dann ist zusätzlich eine dedizierte Nvidia GT 650M an Bord. Damit wird fast jedes Spiel zumindest laufen, die meisten sogar sehr ordentlich.

Deine anderen Beispiele, World of Warcraft und CoD: Black Ops (allerdings nicht Black Ops 2 und 3) sind auch für OS X verfügbar, du kannst sie also einfach ohne weiteres installieren und spielen, sofern die Systemanforderungen erfüllt sind. Allein bei Steam sind über 3700 Titel für OS X verfügbar, von Mangel kann also keine Rede sein.

Willst du auch Spiele zocken, die nur für Windows erhältlich sind, ist das auch kein Problem: Mithilfe des vorinstallierten Boot Camp Assistenten ist es kinderleicht, auf einer separaten Partition Windows nativ zu installieren.
Eine gültige Windows 8.1 Lizenz bekommst du bei eBay schon unter 20 €, diese kannst du nach der Installation kostenlos auf Windows 10 upgraden.
Bei manchen Spielen kann es auch aus Performancegründen Sinn machen, diese unter Windows zu spielen, wenn die Version für OS X aufgrund von schlechter Portierung die Hardware nicht effizient nutzt. Wenn du die Spiele bei Steam kaufst, bekommst du meistens ohnehin beide Versionen und kannst es einfach ausprobieren.

Interessant ist vielleicht auch die Möglichkeit, eine leistungsstarke Desktop-Grafikkarte extern per Thunderbolt anzuschließen, allerdings auch teuer und etwas kompliziert. Damit sind aber dann Gaming-mäßig keine Grenzen mehr gesetzt, besonders beim 15" MacBook Pro mit Quad Core CPU. Unter Windows kannst du mit der externen Grafik sogar direkt den internen Bildschirm des MacBooks betreiben!

Antwort
von MrDackel, 14

Kommt drauf an ob die Spiele mit Macs kompatibel sind und was du für Hardware hast. Wenn du zocken willst solltest du dir vlt. lieber einen Windows Rechner kaufen.

Antwort
von AntwortenBot, 22

Je nachdem ob die Spiele Mac OS unterstützen. Wenn ja sollte es funktionieren. 

Einfach den jeweiligen Titel mal in Google eingeben und nachsehen, in den Anforderungen der Titel wird auch das Betriebssystem genannt.

Die Unterstützung von Games ist auf dem Mac OS aber nur naja, da hat man oft mit Linux mehr glück.

Kommentar von BenzFan96 ,

Die Unterstützung von Games ist auf dem Mac OS aber nur naja, da hat man oft mit Linux mehr Glück.

Ganz im Gegenteil, wie allein ein Blick ins Stead-Angebot zeigt.

Dort stehen bald 4000 für OS X verfügbare Titel etwa 2500 für Linux gegenüber.

Große AAA-Titel erscheinen, wenn überhaupt neben Windows für eines von beiden, entweder nur für OS X oder für OS X und Linux, umgekehrt eigentlich nie.

Antwort
von heyruubin, 16

MacBooks sind wunderbare Geräte. Das System ist 1000 mal besser als Windows. Nur als Gamer ist man mit MacBooks falsch beraten. Klar, es geht. Aber hier haben Windows pcs mit dicken Grafikkarten die Nase vorn. 2012 MacBook wird schon eng.

Antwort
von Gummileder, 18

Wenn es die Spiele für OS X gibt ja. Ansonsten mit Bootcamp Windows istallieren. Ein Windows Product Key ist für die Nutzung von Windows nötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community