Frage von ChrisiMandl, 36

Kann man auf Koffein allergisch sein?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 15

Es ist keine Allergie, aber eine Überempfindlichkeit des Herzens gegenüber Koffein. Koffein kann das Gleichgewicht der Elektrolyte Natrium und Kalium in den Zellen stören und dadurch z.B. Herzrasen auslösen.

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Antwort
von mitohneGourmet, 9

Hi ChrisiMandl,

ja, man kann allergisch auf Koffein reagieren, ist aber wohl relativ selten.

Wenn Koffein schlecht vertragen wird, kann das auch ggf. auf eine Histamin-Intoleranz hinweisen.

Unterm Strich kann das im Einzelfall nur ein Arzt klären.

LG, Laura

Antwort
von gm125, 12

Hi, man kann dagegen auch "ganz normal" allergisch sein, d.h. genau so wie bei anderen Lebensmitteln. Mein Vater ist zum Beispiel gegen Koffein allergisch, deswegen haben wir oft koffeinfreie Cola und entkoffeinierten Kaffee.

Hoffe ich konnte helfen, LG

Antwort
von Dracerus, 20

Klar es gibt eigentlich nichts gegen was man nicht allergisch sein kann. Liegt alles am Körper wie der das aufnimmt

Antwort
von piepsmausi26, 26

Ich glaube nicht direkt allergisch, aber manche sind empfindlich und dann vertragen sie es nicht. Es ist ja als Droge auch ausgezeichnet.

Antwort
von philip98765678, 20

Ja, manche bekommen Herzrasen und Panikattacken.

Andere nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten