Frage von 2017th, 185

Kann man auf einer Landstraße ohne Geschwindigkeit begrenzung geblitzt werden?

Wenn auf einer Landstraße die Geschwindigkeit Begrenzung aufgehoben ist oder erst gar kein kmh Schild steht, darf/kann man dann geblitzt werden wenn man mehr als 100kmh fährt? Sry für sie dumme Frage,, hab schon seit 6 Monaten meinen Schein aber diese Frage ist mir grade durch den Kopf gegangen!

Antwort
von Nordseefan, 117

Ja klar.

auf Landstraßen ist die Höchstgeschwindigkeit nun mal 100 ( wenn nicht anderweitig begrenzt)

Und dann darf natürlich auch da geblitzt werden. Rauschst du mit 150 Sachen über die Landstraße und es wird geblitzt bist du fällig

Antwort
von J1gsaw, 112

Generell besteht eine Geschwindigkeitsbegrenzung per Gesetz. Bei Landstraßen, wo das Tempolimit aufgehoben wurde oder keines angegeben ist, liegt dies bei 100 km/h.

Antwort
von SebRmR, 79

"Landstraße ohne Geschwindigkeit begrenzung ", was meinst du damit?
Auf einer "normalen" Straße außer Orts gilt ein Limit von 100km/h für PKW und Zweiräder, sofern nicht anderes ausgeschildert ist. Und wenn es ein Limit gibt, kann diese überwacht werden.

Es gibt in Dtl. aber auch Straßen außerorts, die autobahnähnlich ausgebaut sind. Auf diesen gibt es kein Limit, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind und nicht ausgeschildert ist. Und wenn es kein Limit gibt, was soll man blitzen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Autobahn%C3%A4hnliche_Stra%C3%9Fe#Deutschland

Antwort
von BekirIzmir35, 78

Hast dein Führerschein im Lotto gewonnen? Ausserorts gilt für Kraftfahrzeuge bis 3,5t eine maximal Geschwindigkeit von 100km/h (auf der Landstraße).. Ob da nen Schild steht oder nicht ist Jacke wie Hose ..

Kommentar von 2017th ,

Das ist mir bewusst, aber von ca: 10 Fahrzeugen hinter einen überhohlen mich immer min 5 bis 8 wenn ich meine 90~100 kmh fahre! Da macht man sich schon mal Gedanken! vlt: sind bei dir ja die Verkehrsteilnehmer nicht so aggressiv;)

Kommentar von J1gsaw ,

Denen wird die Begrenzung schon klar sein, nur ist es ihnen in dem Moment egal und sie wollen schnell weiter.

Getreu dem Motto... "Fährst du langsamer als ich, bist du ein A...loch. Fährst du schneller als ich, bist du bescheuert."

Antwort
von claushilbig, 49

Ja, natürlich - die 100 gelten ja ...

Genau so wie in der Stadt auch ohne Schild 50 gilt und man geblitzt werden kann, wenn man drüber ist ....

Antwort
von SuperKuhnibert, 97

Klar kann man das, denn es gibt ja eine Geschwindigkeitsbeschränkung; wenn auch nicht durch Verkehrszeichen angeordnet.

Antwort
von Satori1234, 56

wenn keine geschwindigkeitsbegrenzung da steht kannst natürlich auch auf der landstraße deine maschine ausfahren

Kommentar von BekirIzmir35 ,

Red nicht so ein Unsinn .. Maximal 100km/h sind auf Landstraßen erlaubt ..

Kommentar von Satori1234 ,

das gesetz ist veraltet, das war noch aus zeiten zu denen die autos nicht schneller fuhren 

Kommentar von BekirIzmir35 ,

Ich würd ja sagen gib deinen Führerschein ab, aber du hast sicher keinen ..

Kommentar von J1gsaw ,

Und in welchem Ramschladen hast du deinen Lappen ergattert?!

Kommentar von Satori1234 ,

aufm jahrmarkt gewonnen

Kommentar von pilot350 ,

Dir sollte der Losgewinn abgenommen werden, aber es wird sich erübrigen sobald sie dich vom Baum kratzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community