Frage von Twety,

Kann man auf einer Handyrechnung die besuchten Internetseiten sehen?

Hallo,

könnte mri jemand sagen ob man auf der Handyrechnung die besuchten Internetseiten sehen kann oder die Zeit oder den Preis? Und was ist wenn eine Seite ohne Internetflat kostenlos ist wie z.B. 0.facebook.com? Sieht man das auch?

Danke im Vorraus...

Hilfreichste Antwort von ifish,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Da Du das Volumen zahlst und nicht den Besuch, gibt es keine Seite, die kostenlos ist. Ausnahme sind lediglich unter Umständen die Seiten des Providers.

Auf der Handyrechnung erscheint entsprechend auch nur die Menge an kb / MB, die Du geladen hast.

Kommentar von Twety,

Steht dort denn auch die Uhrzeit bzw Dauer des Besuchs der Seite?

Kommentar von ifish,

Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin,

nur das Volumen wird berechnet... VOLUMEN, nicht der Aufruf einer Seite!!

Da dies keine Relevanz hat, steht in der Rechnung auch nicht der Besuch der Seite. Dies verbietet sich schon alleine aus Datenschutzgründen!

Kommentar von Twety,

Noch eine kurze Frage: Steht das denn auf der normalen Handyrechnung also die man im Internet abrufen kann oder gibt es dafür eine extra Rechnung (bezogen auf das Internet)?

thx

Kommentar von ifish,

Kein Problem, das steht auf der normalen Handyrechnung. Das sollte so ähnlich aussehen wie so:

27.07.2011 125kb x 0,15 Cent = 18,75 ..usw...

Besser wäre bei Smartphones ein Vertrag, wo Du eine Internet-Flat hast, und für Gespräche ein wenig zahlst.. hängt aber von Deinen Gewohnheiten ab...

Antwort von MrBombastik,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also bei meinem freund steht beim einzelnachweis nur verbunden zu .. und dann der name des netztbetreiber und bei mir steht immer nur wie viele mb ich geladen habe ;)

Antwort von lubab,

Kann man anderweitig nachverfolgen welche Internetseiten man vom Handy aus besucht hat? Bzw. kann der Netzbetreiber das nachweisen auf welchen Internetseiten ich gewesen bin? Habe nämlich das Problem, das ich mit meim Handy im letzten Abrechnungszeitraum öfter eine facebook Anwendung (App) genutzt hab, die laut facebook, diversen anderen Seiten und der Kundenbetreuung meines Netzanbieters kostenlos ist (für einen Zeitraum von 90 Tagen). Es wurde auch ausdrücklich erwähnt, dass ich für diese App und diesen Zeitraum ebenfalls keine Datenkosten zu zahlen hab. Allerdings kam jetzt letztens eine horrende Rechnung, die laut Einzelverbindungsnachweis jedoch (fast) ausschließlich durch die Internetnutzung entstanden ist. Ich bin mir aber definitv sicher keine anderen Internetseiten genutzt zu haben! Der Kundenbetreuer mit dem ich daraufhin Kontakt aufgenommen habe, hat ebenfalls gesagt das für dieses Facebook App definitv keine Kosten entstanden sind und ich offensichtlich auf anderen Seiten war. Push-Funktionen und andere automatische Datenabrufe hat mein Handy aber ebenfalls nicht, davon hat mein Netzanbieter auch Kenntnis. Ich würde nun gerne beweisen, dass ich das Internet wirklich ausschließlich über die App genutzt hab und weiß nicht wie. Könnt ihr mir helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Online Marketing und Suchmaschinenoptimierungs-Blog Hier findet Ihr einige gute Blogs für Suchmaschinenmarketing / Onlinemarketing / Suchmaschinenoptimierung. Bekannte Suchmaschinenoptimierer aus Deutschland schreiben hier über Ihre eigene Erfahrung und neue Erkenntnisse bei dem Suchmaschinenoptimierung / Suchmaschinenmarketing (http://performance-marketing-online.de/).

    1 Ergänzung
  • Suchmaschinen Optimierung mit Social Media Vortrag zum Thema "Suchmaschinen-Optimierung mit Social Media" von Angeli Wolfgang auf der Social Software Konferenz zu den Themenbereichen Marketing-Mix, Vorgehensweise und Marketingziele runterladen bei Mister-Wong: http://www.mister-wong.de/doc/suchmaschinen-optimierung-mit-social-media_259593352/

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community