Frage von doooni, 114

Kann man auf einem ohr beim motorrad fahren musik hören, hatte bei der fahrschule nämlich auch so einen Kopfhörer drin?

Antwort
von ShadowFlake, 61

Fakt ist, es gibt keine eindeutige Regelung dazu und es ist in jedem Fall einzeln zu bewerten.

Auf Kopfhörer trifft jedoch § 23 Abs. 1 StVO bedingt zu:

Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Da du durch dein Gehör, das Martinshorn und andere Warnsignale nicht hören kannst ist schonmal ein Problem. Weiterhin wirst du Schwierigkeiten mit § 1 StVO bekommen:

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Der aktuelle Bußgeldkatalog sanktioniert folgendermaßen:

TBNR 123106

Sie führten das Fahrzeug, obwohl Ihr Gehör durch Geräte beeinträchtigt war.

10,00 €

Oder eben, wenn du durch Außer-Acht-Lassen deiner Sorgfaltspflichten jemanden behinderst oder gefährdest. (bis zu 20,00 €)

Antwort
von peterobm, 64

hatte bei der fahrschule nämlich auch so einen Kopfhörer drin

aber mit Sicherheit kein Radio, das war zur Verständigung mit dem Fahrlehrer. 

Auf einem Ohr ist das auch mit Radio erlaubt. Es muss sichergestellt sein, dass du noch dein Umfeld hörtechn. wahrnehmen kannst.

Kommentar von doooni ,

Ok danke

Antwort
von newcomer, 57

das kann zu Ärger führen denn wenn sich RTW also Rettungswagen mit Martinshorn nähert kannste mit einem Ohr keine Richtung bestimmen. Ebenso kannst du durch Musik abgelenkt sein

Kommentar von doooni ,

Ja war ja nur ne frage dem bin ich mir schon bewusst

Kommentar von hondarevere ,

Guter Punkt, da muss man besonders dann am besten besonders aufmerksam in die Spiegel gucken oder möglichst die Musik pausieren.

Antwort
von bbzzii, 28

Können schon ob es erlaubt ist ist ne andere Sache. Da sagt allerdings jeder was anderes von daher kann ich da auch nichts genaues zu sagen.

Kommentar von Attila406 ,

Warum sagst du dann was?

Antwort
von yodash, 18

Ob man das darf - oder nicht ist für mich keine Frage. Da wir Biker immer volle Konzentration im Straßenverkehr brauchen und immer mit der Unachtsamkeit der Vierräder rechnen müssen, sollte man es lassen.

Antwort
von Quad500, 18

ist glaub verboten zumindest auf beiden Ohren. Wer braucht schon beim Motorradfahren Musik? Ist der Motorsound nicht Musik genug?

Antwort
von hondarevere, 23

Darf man, ob man will ist was andres. Kommt vielleicht auch auf die Musik an wie sehr sie ablenkt... :D

Wenn ich auf einem Ohr Musik höre, dann übrigens auf dem rechten. So hört man zB trotzdem noch überholende Autos die von hinten ankommen.

Antwort
von bauerjonas, 42

Ja, auf einem Ohr darfst du

Kommentar von doooni ,

Ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community