Kann man auf einem Boot - USB auch noch andere Dateien / Programme laden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prinzipiell geht das, aber nicht wenn man ein ISO-Image verwendet. Denn das ist von Haus aus nicht beschreibbar. Möglicherweise geht es mit UDF, wäre aber eine kreative Lösung.

Ansonsten können - BIOS-abhängig! - natürlich auch andere Dateisysteme bootbar sein. Auf Festplatten geht das ja auch! Mit einem halbwegs modernen BIOS müsste man den Stick ganz normal wie eine Platte partitionieren können - und dann auch einen Bootsektor draufpacken können:

https://www.thomas-krenn.com/en/wiki/Creating_Windows_UEFI_Boot-Stick_in_Windows

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quester105
12.05.2016, 15:49

ja genau mit diskpart hab ichs auch schon probiert :) in den partitioneinstellungen unter windows wird mir diese zweite partiotion auch angezeigt aber ich kann sich nicht benutzen oder ihr ein Volumen zuweisen :-)

0

Leg einfach einen zusätzlichen Ordner an und kopiere da die gewünschten Dateien drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArchEnema
12.05.2016, 15:40

Und wie bootest du davon?

0
Kommentar von Quester105
12.05.2016, 15:46

ok, habe ein bilder ordner mit 1-2 bildern neben dem iso erstellt. Habe ganz normal gebootet aber finde jetzt den bilder ordner nicht bzw. den Usb stick :) 

0