Frage von Blood, 73

Kann man auf einem anderen Planeten leben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goodboy21,

Es gibt alleine in unserer Milchstraße ca. 100 Millarden Sterne. Unsere Sonne ist eins davon.

Die meisten dieser Sterne besitzen nun auch einen oder mehrere Planeten.

Unsere Milchstraße ist wiederrum eine Galaxis von 100 Milliarden anderer Galaxis.

Selbst wenn wir also nun davon ausgehen, das es pro Galaxis nur einen Planeten gibt(was extreme unwahrscheinlich ist), auf dem es Leben möglich ist, so haben trotzdem immerhin noch 100 Millarden im (sichtbaren) Universum, auf den Leben möglich ist.

Antwort
von Buckykater, 73

es gibt mit Sicherheit noch Planeten auf denen wir leben könnten auch wenn wir bisher noch keinen gefunden haben aber selbst wenn erreichen könnte wir ihn wahrscheinlich niemals.nur um unserer Sonnensystem zu verlassen bräuchte man selbst mit Lichtgeschwindigkeit mehr als 1,6 oder gar mehr als 2 Jahre. zum nächstgelegenen Stern(nicht Sonne) 4,3 Jahre. und von Lichtgeschwindigkeit sind wir noch sehr weit entfernt. es wäre toll wenn wir einen Planeten wie die Erde finden würden aber erreichen könnten wir ihn nicht. wir haben nur diese eine Welt. Darum sollten wir sie besser behandeln. Man könnte auf dem Mars zwar Stationen bauen und ihn in ferner Zukunft vielleicht durch terraforming bewohnbar machen aber auch das liegt noch in weiter Ferne. auf lang absehbare Zeit haben wir nur eine Welt und wenn wir so weiter machen wie bisher werden wir und vernichtet haben bevor wir andere Welten besiedeln können auch beim Mars.

Antwort
von SibTiger,

Die Anzahl Planeten im Universum, die Leben aufweisen ist sicher sehr groß. Die Anzahl der Planeten allerdings, wo Menschen ohne Schutzanzug herumgehen könnten ist wahrscheinlich nur sehr klein. Dafür müssen zuviel Eigenschaften des Planeten und vor allem seiner Sonne zusammentreffen.

Antwort
von robert110number,

Ich glaube schon das andere Menschen auf andere Planeten leben können. Nur das KLima, Nahrung, Atmusphäre und Magnetfeld müssen stimmen. Wenn wir aber so einen Planeten finden dauert die Reise bis dorthin bestimmt hundert bis tausende Jahre. In unseren Sonnensystem gibt es ja den Mars. Die NASA will ja den Mars eine stärkere Atmusphäre geben. Sie wollen Pflanzen zum Mars bringen das dort die Atmusphäre stärker wird. Dann denke ich, dass man auf diesen Planeten leben kann

Antwort
von adlersuchti,

kalelu ich will nur die punkte^^ nein jetzt im ernst bevor die menschen ein anderen planeten besiedeln sind wir sowieso schon alle tot dankt mr. von klimawandel

Antwort
von Fenchurch,

Ja, aber selbstverständlich. In einem UNENDLICH großen Universum gibt es natürlich auch unendlich viele Klasse-M-Planeten. Man muss sie nur finden. Und hinfliegen.

Antwort
von Xeronimo,

Ja klar. Besonders auf der Sonne. Da ist immer schönes Wetter

Kommentar von Fenchurch ,

hehehe

Kommentar von Forsthouse ,

ne da is mir immer zu kalt.

Kommentar von Juergensenior ,

Und immer schön hell

Kommentar von knusperfrau ,

Ist die Sonne nicht ein Stern?

Kommentar von goodboy21 ,

Doch, die Sonne ist ein Stern.

Die Antwort muss man halt einfach voll und ganz humorvoll betrachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community