Frage von AndiIope, 21

Kann man auf Bitcoin-Guthaben nur per Bitcoin-Key zugreifen?

Habe vor einigen Jahren ein Online-Wallet angelegt und mittels Raspberry Pi und einiger Gratis-Bitcoin gegen kurze Umfragen/kleine Entlohnung mittels Satoshi fürs anschauen von Werbung etwa einen viertel Bitcoin verdient.

Leider weiß ich absolut nicht mehr, wie der Anbieter für mein Wallet hieß. Habe lediglich noch meine Bitcoin Adresse (also den öffentlichen Key).

Gibt es eine Möglichkeit, mithilfe des Keys herauszufinden, wo meine Bitcoins geparkt sind, bzw. kann ich mittels eines neuen Kontos eine Zahlung an das andere Konto anfordern und so meine Bitcoins transferieren? Es würde schon reichen, wenn ich eine Benachrichtigung der entsprechenden Seite erhalten würde. Die entsprechende Emailadresse existiert noch.

Die Seite hatte damals ein sehr unspektakuläres Design, war glaub ich in grau-grün gehalten und bot kaum zusätzliche Funktionen.

Falls hier Experten sind, würde ich mich über jeden hilfreichen Tipp freuen!

Antwort
von refiner, 7

Zwischen der Bitcoin Adresse & dem Bitcoin Login Key ist ein Unterschied.

Die Bitcoin Adresse ist sozusagen deine Kontonummer - dein Login Key ist dein Benutzername.

Eine Zahlung anfordern wäre prinzipiell möglich, aber wie willst du Sie den transferieren wen du nicht in das Konto kommst?

Ich hoffe du weist zumindest dein Passwort noch, ansonsten ist das ein hoffnungsloser Fall. 

Versuch es mal auf blockchain.info oder coinbase das sind weit verbreitete Wallets. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community