Frage von Hansepeter1003, 111

Kann man auch schon mit 13 Jahren eine softair ab 14 haben ( irgendwie einen Waffenschein machen)?

Oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, 53

Hallo!
Für Airsoftwaffen braucht man generell keinen Waffenschein. Dieser ist nebenbei auch nicht so leicht zu bekommen, aber das ist ein anderes Thema.

Also grundsätzlich werden Airsoftwaffen unter 0,5 Joule ab 14 Jahren verkauft. Anders als bei Airsoftwaffen über 0,5 Joule gibt es aber streng genommen keine Altersbeschränkung, um damit zu Schießen.

Wenn dir deine Eltern eine Airsoft unter 0,5 Joule kaufen, darfst du sie zwar haben, aber sie bringt dir nicht sehr viel. In Airsoftteams wirst du erst ab mindestens 14 Jahren aufgenommen und auf Airsoftspielfeldern darf man erst ab 14, auf vielen erst ab 16 spielen.
Also würde dir als erlaubter Platz zum Schießen nur mehr die eigenen 4 Wände bleiben.
Im Garten, Wald,... mit Airsofts herumzulaufen ist verboten (Führverbot von Anscheinswaffen) und kann hart bestraft werden. (Das kann bis zu 10.000€ kosten)
Auch wenn du mit 13 noch nicht strafmündig bist, wird das trotzdem verfolgt und dann eben deine Eltern bestraft, weil sie dich verbotenerweise eine Airsoftwaffe führen lassen.

Also empfehle ich dir folgendes: Warte, bis du 14 bist. Dann suchst du dir ein Team, die ein erlaubtes Spielfeld haben und dann kaufst du dir die Airsoftwaffen. Bei Airsoftspielen mitzuspielen macht nämlich viel mehr Spaß, als im Haus sinnlos rumzuschießen.
Wenn du das machst (legales Spielfeld, Team) bist du rechtlich auf der sicheren Seite und du kannst problemlos Airsoft spielen. So lange hast du ja nicht mehr, bis du 14 bist ;-)

Antwort
von issst, 41

Man kann, man darf aber nicht. ;) Einen Waffenschein braucht man für die meisten Softair-Pistolen ohnehin nicht.

Kommentar von xdanix77 ,

Genau genommen braucht man ihn für keine.

Antwort
von micha791999, 24

Nein das darf man nicht kannst dir aber trotzdem eine kaufen.

Antwort
von clemensw, 34

Rein rechtlich zählen Softairs bis 0,5J nicht als Schußwaffen. Die Altersgrenze von 14 Jahren ist eine freiwillige Beschränkung der Händler.

Du kannst dir also (rein theoretisch) die Softair von einem anderen kaufen oder schenken lassen (z.B. den Eltern)

ABER: Die entscheidende Frage vor dem Kauf einer Softair ist: Was willst Du damit machen?

Softairs sind auch Anscheinswaffen, die in der Öffentlichkeit nicht geführt werden dürfen!

Das heißt, das Du nicht im Wald damit spielen darfst. Im eigenen Garten auch nur, wenn gewährleistet ist, daß niemand Zutritt hat und keine Kugeln das Gelände verlassen können. Also entweder hast Du einen sehr großen Garten (so ab 10.000m²) oder du mußt überalls Fangnetze anbringen. Auf offizielle Airsoft-Gelände kommst Du auch nicht, hier ist der Einlaß bestenfalls erst ab 14.

Im Klartext: Ohne das entsprechende Alter und eine Spielmöglichkeit in erreichbarer Entfernung ist der Kauf einer Softair vollkommen sinnlos.

Antwort
von FlorianBln96, 35

Einfach warten bis du 14 bist.

Antwort
von Tuehpi, 30

Einen Waffenschein benötigt man nicht um Softair Waffen zu kaufen.

Der berechtigt zum Führen einer "richtigen" Waffe. 

Du kannst eine Softair die gemeinhin ab 14 Jahren verkauft werden kaufen, sofern du einen Händler findest der sie dir verkauft.

Softairwaffen bis <= 0,5 J erst ab 14 zu verkaufen hat keine Rechtsgrundlage im WaffG oder sonst wo und ist eine selbst auferlegte Beschränkung deutscher (Waffen-)Händler. 

Kommentar von leNeibs ,

Kaufen ja, aber du solltest dazu sagen, dass er damit mit 13 eigentlich nirgendwo schießen darf. (Ausser in den eigenen 4 Wänden)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten