Frage von Lulujoo, 73

kann man auch KampfschwimmerIN werden bei der Bundeswehr?

Es gibt ja sogenannte Kampfschwimmer bei der Bundeswehr aber gibt es auch Frauen die das machen oder machen können also Kampftaucherin ?

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 53

Sämtliche Verwendungen in der Bundeswehr stehen Frauen offen - also auch die Kampfschwimmer.

Allerdings hat schlicht bis heute noch keine Frau die Aufnahmebedingungen erfüllt bzw. die Aufnahmetests bestanden.

Antwort
von TomMike001, 37

Alle Laufbahnen stehen Männern und Frauen offen, also kannst Du dich natürlich auch bewerben.

Wenn Du durch die äußerst harte Ausbildung und Prüfung kommst, warum also nicht die erste Kampfschwimmerin werden.

Antwort
von Davidtheanswer, 27

Ja, jeder/jede kann alles machen bei der Bundeswehr.   Nein, gibt es bisher noch nicht in diesem Bereich.

Antwort
von OhNobody, 44

Verordnung über die Laufbahnen der Soldatinnen und Soldaten (Soldatenlaufbahnverordnung - SLV)

§ 42 Beförderung der Offiziere

(1) Die Beförderung zum Hauptmann ist nach einer Dienstzeit von fünf Jahren, für Offiziere des fliegenden Personals und für Offiziere, die als

 Kampfschwimmerin oder Kampfschwimmer 

oder im Kommando Spezialkräfte für besondere Einsätze verwendet werden, nach einer Dienstzeit von vier Jahren und sechs Monaten seit Ernennung zum Leutnant zulässig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten