Kann man auch hauptberuflich als Barkeeper arbeiten oder ist das nur ein Nebenjob?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowohl als auch. Die guten Bars haben fest angestellte Vollzeitfachkräfte. Du kannst sogar die Bar-Meisterprüfung (IHK) machen, wenn Du gut bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt ganz von deinem Talent ab. Aber gutes Geld lässt sich damit nicht verdienen. Barkeeper werden ja nur am Wochenende gesucht. Ich würde sagen reiner Nebenverdienst. Schonmal ein Inserat auf worxstar.com angelegt? Da kannst du mal dein Glück versuchen, wenn dich das interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der freund meiner schwester ist barchef in nem hotel. Also ja, das geht. Allerdings hat man sehr doofe arbeitszeiten. Er hat außerdem vor, sich weiterzubilden, sodass er auch im management arbeiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht auch hauptberuflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung