Kann man auch als Halbjapaner ein Austauschjahr in Japan bei seiner Familie machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Sicherheit geht da was. Für die Uni gibt es den DAAD - Deutscher Akademischer Austausch Dienst. Oder IAESTE - International Association for the Exchange of Students for Technical Experience. Frag doch da mal nach, ob es so eine Organisation auch für Schüler gibt.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch so eine Organisation mal die sowas organisieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglich ist es. aber ich bin nicht sicher ob sich dann eine Organisation darum kümmert oder ob du dich selbst bei der schule bewerben musst. einfach mal so eine Organisation anrufen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

als Halbjapaner hast du ja sicher einen japanischen Pass, daher ist das Visum schonmal kein Problem. Ich kenne ein paar Halbjapaner die das gemacht haben. Deine Familie in Japan muss nur eine Schule finden, die dich aufnehmen würde. Alles andere ist kein Problem. 

Da du wie gesagt, Pass und "Gast"-Familie bereits hast, brauchst du auch keine Organisation und musst die Organisation auch nicht bezahlen.

Vielleicht kennst du ja ein paar Halbjapaner oder Familien in denen die Kinder sowas gemacht haben. Organisatorisch ist da nicht viel Aufwand dabei. Aber es ist auch nicht immer einfach in Japan als Halbjapaner. Ich kenne einen, der eine sehr schwierige Zeit als Austauschschüler hatte. Er wurde von der Klasse nicht wirklich akzeptiert, hatte auch sprachliche Probleme.. etc. Das ist sicher nicht immer so, aber so etwas gibt es auch... informiere dich vorher einfach gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, wenn deine Familie nichts dagegen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?