Frage von hollysayumi, 122

Kann man auch abnehmen, ohne auf süsses verzichten zu müssen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 8

Geht schon aber dann muss man noch mehr darauf achten nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen da die meisten Süßigkeiten einfach viel zu viele unnütze Kalorien haben und man nach z.B. 30g (die dann schon massig Kalorien haben) meist nicht einfach aufhören kann. Da ist es deutlich einfacher Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food und Fertiggerichte weg zu lassen. 

Antwort
von monmai, 21

Natürlich darf man auch Süßes essen, wenn man eigentlich Gewicht verlieren will, die Menge machts halt und welche Süßigkeit man isst.

Ich esse z.B. meistens nur ganz bittere Schokolade (mind. 70% Kakao-Anteil). Die hat wenig Zucker und kann lange auf der Zunge zergehen.

Aber ich verbiete mir prinzipiell nicht irgendwelche Süßigkeiten. Mit einem selbst auferlegtem Verbot ("ich darf nichts Süßes essen") produziert man sich einen Mangel und der Geist will dann erst recht süßes.

Ich selbst habe vor einiger Zeit für eine Woche lang keinen Zucker bzw. Süßigkeiten gegessen. Wollte einfach mal wissen, wie es einem damit ergeht, ob ich es durchhalte. Die ersten paar Tage waren ein bissel schwierig, aber dann klappte es ganz gut und nach einer Woche brauchte ich das Zuckerzeug gar nicht mehr. War ganz happy. Jetzt, nach mehreren Wochen, esse ich schon ab und an was Süßes, habe aber keinen Heißhunger mehr und kann einfach mal nur ein bissel was naschen und gut ist. Das finde ich echt toll.

LG

Antwort
von SunjayTv, 24

Natürlich kannst du deiner Naschkatze in dir auch mal was gönnen aber du musst auch was dafür tun. Sport machen. Es wäre gut wenn du einen kleinen naschsnack dann als Belohnung ansiehst also zB.:

- Mo: Workout 

-Di: (pause) + 1-3 Naschkleinigkeiten

-Mi: Joggen gehen 

-Do:(pause) + 1-3 Naschkleinigkeiten 

-Fr: Yoga + Kleines Workout 

-Sa: (pause) + Kleinigkeit naschen

-So: (nach belieben) 

Das ist nur ein Vorschlag. Man sollte auf jeden Fall erstmal klein anfangen mit Sport. Am besten ist es wenn man sich gesund ernährt das so ca. 3 Wochen zur Probe macht und dann langsam anfängt mit Sport dh.: erst 1 mal pro Woche. Dann 2 mal usw...

LG: ich hoffe ich konnte etwas behilflich sein. ;)

Antwort
von Antje75S, 9

Das wird schwer, weil Süßkram eben viele Kalorien hat. Tipp ess mal einen Schokoriegel und versuche den durch Sport abzutrainieren.

Dann merkst du, wieviel Energie man durch Süßkram zunimmt.

Antwort
von JanHH80, 12

Kommt drauf an. Wenn du jeden Tag Süssigkeiten essen möchtest, dann wird es schwierig, aber wenn du 6 Tage die Woche enthaltsam bist und dich an einem Tag pro Woche mit Süssigkeiten "vollstopfst", dann geht das wohl klar. Zu versuchen die Kalorien aus den Süssigkeiten durch Sport wieder loszuwerden funktioniert in der Praxis so gut wie nie.

Antwort
von Tritopia, 40

Ja, aber trotzdem sollte man nicht 5kg Schokolade, 10 Packungen Haribo und jede Art von türkische Süßigkeit in sich reinstopfen. Und ja, theoretisch kann man sogar nur mit McDonald's essen abnehmen. Es kommt immer drauf an wie viel man isst und zu welchem Verhältnis es bei dem eigenen Verbrauch liegt, ob man nun zu oder abnimmt.

Antwort
von LolichWillsd, 21

Du kannst auch abnehmen, ohne auf Süsigkeiten zu verzichtn. Aber ich würde darauf achten, dass du nicht zu viele isst! Du (Sie) können nebenbei Sport betreiben. Ich würde aber auf keinen Fall ganz auf Essen verzichten, denn das ist absolut nicht gut für deinen Körper!

Antwort
von DavidMT, 5

Ja kannst du. Einer seits gibt es ja viele Süßspeisen als gesunde Alternative (dazu einfach mal bei google nach "Low Carb Kuchen Rezept" o.ä. suchen, notfalls tut es auch Obst, das sollte man eh zu sich nehmen. Andererseits kannst du nach dem Sport etwas süßes essen, da die Kohlenhydrate/Zucker durch die geleerten Glykogenspeicher in die Muskelzellen und nicht in die Fettzellen gelangen. Wichtig ist dabei nur dass du nicht zu viele Kalorien zu dir nimmst.

Antwort
von Sillexyx, 19

Ja wenn man zum ausgleich Sport treibt um die Kalorien wieder zu verbrennen. 

Antwort
von Mrbes, 38

Cardiotraining ... iss aber nur so viel süßkram, wie du verbrannt hast ( am bestem weniger.. DANN nimmst du vllt ab )

Antwort
von DerLuitschi, 7

Ja klar. Es kommt nur auf die Kalorienbilanz an. Womit du auf deine Kalorien kommst ist in erster Linie egal.

Antwort
von Rotrunner2, 13

Klar, du mußt dich allerdings körperlich bewegen.

Antwort
von Syrinxxxx, 38

Ja das kannst du.

Du musst halt nur drauf Achten wie viel du davon essen wirst.

Halt einfach nicht mehr Kalorien zu dir nehmen als dein Körper verbrauchst.

Antwort
von herzilein35, 5

Man muss bzw soll auf garnichts VERZichten. Msn kann alles essen nur in Maßen.

Antwort
von ama86, 17

Auf "andere" Kohlenhydrate wie Kartoffeln, Reis, Brot/ Brötchen verzichten.

Kommentar von Tritopia ,

Warum? Kannst du das auch begründen?? Immer sagen "Die bösen Kohlenhydrate", aber meist null Ahnung vom abnehmen haben, oder überhaupt vom Körper/ gesunder Ernährung

Kommentar von ama86 ,

Na weil Kohlenhydrate eben in Zucker umgewandelt wird. Gesunde Ernährung sind Kohlenhydrate nie. Meiner Meinung nach lebt man am gesündesten, wenn man nach der Steinzeiternährung lebt oder zumindest Low Carb. Vorausgesetzt ist natürlich Bio Qualität. Ich wüsste nicht welche Diät schneller zum Erfolg des abnehmens führt. Wenn das nicht deine Meinung ist, dann begründe mir bitte das auch. Vielen Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community