Frage von haifischle, 43

Kann man anstatt eines Waschbeckens, das von einem 80l-Boiler Wasser erhält, ein Bidet aufstellen oder anbringen?

Wir haben 2 Waschbecken nebeneinander danach kommt die Toilette. Kann man anstatt eines Waschbeckens ein Bidet anbringen oder aufstellen und reicht da das Abwasserrohr des Waschbeckens?

Wäre da ein Standbidet oder eher ein Hängebidet sinnvoller, wg. den Anschlüssen? Kann man das selber installieren oder ist es besser, einen Sanitärinstallateur zu beauftragen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Asardec, 13

Theoretisch ist das möglich, allerdings würde, wenn man die höhenlage der Anschlüsse nicht anpasst, das Bidet viel zu hoch hängen.

Es ist also davon auszugehen, dass die Anschlüsse in der Wand tiefer gelegt werden müssen. Dafür werdet Ihr also einen Installateur benötigen.

Natürlich könnt Ihr auch einfach ein Wandhängendes Bidet an die bestehenden Anschlüsse montieren (wenn es mit der Befestigung funktioniert). Ihr hättet dann nur ein Bidet mit einer Oberkannte >75cm von fertig Fußboden.

Antwort
von Herb3472, 25

Die Zuleitungen und der Abfluss sollten reichen. Wenn die Anschlüsse passen, kann es natürlich auch ein Hängebidet sein. Das hängt davon ab, wo in der Wand sich der Abflussstutzen und die Eckventile für den Warm- und Kaltwasserzulauf befinden. Wenn Du handwerklich ein wenig geschickt bist, kannst Du das durchaus selbst montieren.

Antwort
von lullnix, 16

Die Anschlüsse sollten reichen, müssen natürlich verlegt werden, sonst musst du immer aufs Bidet klettern. ... und auf jeden Fall vom Fachmann machen lassen. ob Hänge- oder Standbidet ist Geschmacksache. ich würde es analog zum WC auswählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community