Frage von Fmffmj, 70

Kann man an Steroide sterben?

Wenn man sie falsch oder zu viel einnimmt. Was kann sonst passieren? Woran merkt man dann, dass man stirbt? Ändert sich die persönlichkeit (wenn ja, wie?) Danke

Antwort
von TyrosLiban, 48

Auf alle Fälle Hände davon lassen.. Da können sehr sehr viele Nebenwirkungen auftreten. Zum Beispiel sehr starke Nasenblutungen, Ohnmacht, Herzrasen... alles mögliche. Und das was ich genannt habe sind nur so ,,kleine" Nebenwirkungen. Im schlimmsten Fall endet das auch mit dem Tod.. aber dann muss man das mehrfach oder über einen längeren Zeitraum genommen haben. Wenn man Testosteron extra einnimmt, stellt sich die natürliche Testosteron-Produktion im Körper ganz ab. Dann muss man das dauerhaft nehmen und man kann impotent werden.
Die beste und schlauste Lösung ist einfach diesen Sche** nicht anzufassen. Glaub mir

Antwort
von BigBen38, 46

Man kann an so gut wie allem sterben, wenn man es falsch dosiert...

Steroide sind auch nicht umsonst verboten.

Das sich die Persönlichkeit zum negativen ändert deutet allerdings nicht auf baldiges Ableben hin, sondern ist eine Nebenwirkung, die bei einem stärker, beim anderen schwächer ausgeprägt ist.

Das ist auch bei allen Drogen so.

Antwort
von ALLcharALL, 33

Einer der berühmtesten in der pumper szene Ist daran gestorben er hieß "zyzzs" oder so.ä

Antwort
von 2001Jasmin, 25

Ich würde das Zeug nicht anfassen. Habe mal gehört es soll nicht gut sein..
LG Jasmin

Antwort
von pff1233, 31

Ja ,können sie. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community