Frage von Mari1000, 93

Kann man an Hämorriden sterben?

Sind sie lebensgefährlich? Oder schmerzen sie einfach nur?

Antwort
von Manja1707, 70

Also ich bin schon an Haemorrhoiden operiert worden. Dran sterben kannst du in der Regel nicht, es sei denn es würde eine platzen, wie es bei mir der Fall war und du würdest dann nicht medizinisch betreut. Dann könnte man ev verbluten könnte ich mir vorstellen. Ich habe damals jedenfalls viel Blut verloren und es war eine Not OP. Ich würde mich aber nur im äußersten Notfall operieren lassen, denn diese OP ist wirklich nicht lustig und man hat danach heftige Schmerzen. Bei mir hat es danach noch wochenlang leicht nachgeblutet und sehr lange gedauert bis es verheilt ist. Wenn du Haemorrhoiden hast, solltest du dich mal untersuchen und vom Arzt beraten lassen. Wenn du schlimme Schmerzen hast, es gibt abgesehen von Zäpfchen und Salben auch spezielle betäubende Salben, die habe ich nach der OP bekommen, weiß leider den Namen nicht mehr, frag deinen Arzt. Du kannst auch Sitzbäder mit Eichenrindentee versuchen. Gute Besserung!

Antwort
von Dave0000, 61

An nem gewissen Ausmaß ist es sicher gefährlich
Aber das Ausmaß müsste schon gravierend sein 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community