Kann man an dieser Gitarre einen Gurt befestigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das andere Ende des Gurtes befestigst du oben am Hals. Meist wird dazu ein Schnürsenkel oder eine Lederschnur oder spezielle Halterung verwendet.


P.S Wie findet ihr die? Wie klingt die so?

Eine Gitarre für 75 Euro ist eine ausgesprochene Billiggitarre ohne jede Qualität. Wenn dann da auch noch Tonabnehmer und Cutaway bei sind, dann bedeutet das, dass die Gitarre ohne solchen Heckmeck vielleicht so etwa 20 oder 30 Euro kosten würde. Da wäre dann der Gurt teurer als die Gitarre.

Ich will ehrlich sein: solche Gitarren taugen nichts. Mag sein, dass sie auf den ersten Blick recht nett aussehen, aber nach wenigen Wochen, oft schon nach wenigen Tagen, offenbaren sich die Schwächen. Krummer Hals, scharfe Bundstäbchenenden, unstimmbar, katastrophale Saitenlage, die Aufkleber lösen sich (denn was da schön nach Bindings und Intarsien aussieht, ist bloß aufgemalte oder aufgeklebte Deko) und so weiter.

Solche gitarrenähnlichen Objekte kann man vielleicht benutzen, wenn man vielleicht auf eine Motorradtour durch Italien fährt und eine Klampfe dabei haben will, die man dann am Ende ins Lagerfeuer schmeißt oder so. Aber für einigermaßen ernsthafte Ansprüche, etwa gar zum Lernen, sind solche Dinger vollkommen untauglich.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen Gurt, der an einem Ende ein Lederband oder Ähnliches hat (so wie ein Schnürsenkel). Den ziehst du dann hinter dem Sattel am Hals durch.

Dieses Modell von Harley Benton ist geradezu unglaublich günstig für all diese Eigenschaften:


mit Cutaway - damit kannst du besser in hohen Lagen spielen
Decke: Fichte -
normal
Griffbrett: Palisander -
lässt sich sehr gut greifen, ist auch stabiler
Steg: Palisander -
gutes hartes Material als Steg
ölverkapselte Mechaniken -
super
Preamp mit 4-Band thomann EQ -
ebenfalls super, wenn man die Gitarre an einen Verstärker anschließen möchte

Teurere W-Gitarren klingen sicher besser, aber für deine Zwecke ist die hier bestimmt ausreichend.

Also viel Spaß damit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie keinen Pin am Korpus auf der Halsseite hat, dann kann man den Gurt auch oben am Hals (bei den Mechaniken) befestigen - braucht dafür nur einen längeren Gurt.  

p.s. der link funktioniert bei mir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst du keinen zweiten Knauf! Das andere Ende des Gurtes hat idR ein schmaleres Band, das dann oben am Mittelsteg zw den Saitenspannern (? Die Schrauben, mit denen die  Saiten gespannt werden) festgemacht wird. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?