Kann man am 2 Tag die Berufsschule wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich wird einem Schüler der Wechsel nicht erschwert, wenn es denn auch eine konkrete Aufnahmezusage einer anderen Schule gibt.

Du schreibst "Berufsschule", ich nehme aber mal an, dass du nicht in einem Betrieb eine Ausbildung machst - gäbe es einen Ausbildungsvertrag wäre ein Wechsel nicht möglich, da die Berufsschule speziell für diesen Ausbildungsberuf ausbildet. Ich gehe davon aus, dass es eine vollzeitschulische Ausbildung an einem Berufskolleg ist. Es ist also quasi dein Privatvergnügen und wenn du einen anderen Schwerpunkt wählen willst, muss dazu niemand eine Erlaubnis erteilen.

Du brauchst also eine schriftliche Aufnahmezusage des anderen Berufskollegs und damit kannst du dich aus dem Kaufmännischen BK abmelden. Vor den Herbstferien sollte dies kein Problem darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kostenloseis
25.08.2016, 19:58

Danke für deine Antwort kriegst morgen ein Stern ^^ 

0

Nach nur einem Tag hast du bemerkt, dass die Schule wohl nichts für dich ist.

Aha - dann laufe ins Sekretariat und informiere dich dort über einen Schulwechsel.

Falls du auf der nächsten Schule auch nach einem Tag nicht mehr bleiben willst, rate ich dir, dir einen Job zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast dich ja super informiert. Telefonier und frag nach woher soll man das denn hier wissen ?
(Ist an sich möglich denk ich mal die können dich ja nicht dort festhalten, aber wird wahrscheinlich ein riesen aufwand sein.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist möglich.

Wir waren zuerst 13 Leute in der Berufsschulklasse und mittlerweile haben 2 die Berufsschule gewechselt. Einfach den Betrieb ansprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Jannis 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung