Frage von Vanni1991, 64

Kann man Alu-Plomben an Festivalbändchen mit einer Plombenzange gravieren?

Hallo,

wir planen jedes Jahr ein großes Event und möchten den Teilnehmern ein Andenken schenken. Der Plan ist es, ein Festivalbändchen an einem Krug zu befestigen und die Aluplomben als Sammelobjekte daran fest zu machen.

Das heißt quasi, das ein Teilnehmer 2020 fünf Plomben für jedes Jahr an seinem Bändchen hat.

Dafür müssen wir jedoch die Aluplomben mit dem ensprechenden Jahr gravieren. Ich weiß, dass man Bleiploben mit einer Plombenzange prägen kann.

Meine Frage ist jetzt also, kann man auch das etwas härtere Aluminium mit einer Plombenzange prägen?

Wenn nicht, gibt es auch Bleiplomben welche nur ein Loch haben? Wo man also ein ca. 1cm breites Festivalbändchen durchziehen kann?

Ich freue mich auch über alternative Lösungsvorschläge.

Das wir den Teilnehmern einfach jedes Jahr ein neues Bändchen geben, funktioniert leider nicht.

Danke schon mal für eure Antworten.

Antwort
von Dekorateur, 38

Mit einer Plombenzange wird es schwierig werden, die Aluklemmen der Bänder zu prägen. Dafür benötigst Du mehr Druck, den Du nicht mit diesen kleinen Zangen ausüben kannst.

Ich würde an Deiner Stelle zu einem Metallbau-, Schlosser- oder Maschinenbaubetrieb in Deiner Nähe gehen, der so groß ist, dass er eine Lehrwerkstatt hat und Dir von denen einen Prägestempel als Aufsatz für einen Bolzenschneider bauen lassen, der gleichzeitig die Klemmen presst - dann hast Du Befestigung und Prägen in einem Gang erledigt.

Diese Präge- und Press-Stempel für den Bolzenschneider läßt Du gleich für alle Jahre fertigen - dann wird's günstiger. Letztendlich ist das ein ganz einfaches Bauteil (2-teilig), was CNC gefräst wird und dann an den Bolzenschneider geschoben + geschraubt wird. Das ist vermutlich die günstigste professionelle Lösung.

Ausser dem Bolzenschneider kannst Du natürlich jedes andere Werkzeug nehmen, das den ausreichenden Druck aufbaut! Aus Gründen der Unfallverhütung wird es allerdings schwierig eine kleine hydraulische Presse dafür einzusetzen.

Was noch viel günstiger wäre:

Lass Dir einen Schlagstempel mit den Jahreszahlen fräsen - könnte auch sein, dass Du sowas fertig findest, denn das ist eine triviale Methode. Dann brauchst Du nur noch eine Schlagplatte, wo Du den Arm mit dem vorher gepressten und befestigten Bändchen des Festivalteilnehmers drauflegst und dann schlägst Du die Zahl mit dem Hammer in die bereits gepresste Aluklemme. Wenn man mit einem Hammer allerdings nicht umgehen kann, dann solltest Du auf die Schlagplatte noch einen Arm- & Handschutz für den armen Festivalteilnehmer bauen :-) Da machst du einen Schlitz rein, damit Klemme und Bändchen auf die Schlagseitekommen und dann "hau den Lukas" :-))

Kommentar von Vanni1991 ,

Hallo,

also das mit dem Schlagstempel hört sich super an. Gut das die Bändchen nicht an den Armgelenken unserer Besucher befestigt werden :D

Ich mach mich jetzt mal auf die Suche, schließlich darf die Zahl nicht zu groß sein und auch nicht als einzelne Stifte geprägt werden. 

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort.- :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community